Meldungen

Protestaktion bei der DW

Der DJV ruft am Montag, 23. Februar, alle DW-Mitarbeiter zu einer Protestaktion auf dem Münsterplatz in Bonn auf. Denn sollten die Sparpläne von Intendant Limbourg Realität werden, stehen zehn Sprachredaktionen am Standort Bonn vor der Schließung. In Berlin droht den linearen Fernsehprogrammen in Deutsch, Spanisch und Arabisch das Aus. Das Motto der Veranstaltung lautet daher: „Die DW spricht viele Sprachen – damit die Welt uns versteht!“ Treffpunkt ist um 12 Uhr der Sammelplatz der DW am Haupteingang, Kurt-Schumacher-Str. 3. Von dort aus zieht der Protestzug zum Bonner Münsterplatz, wo um 14 Uhr die zentrale Kundgebung stattfindet.

Bloggertag II in Haus Busch

Bloggende Journalisten oder journalistische Blogger – egal, wie man sich selbst nun sieht oder bezeichnet: Beide Zielgruppen sind beim zweiten Bloggertag am Samstag, 7. März, im Journalisten-Zentrum Haus Busch in Hagen willkommen. Das erste Treffen fand im Dezember 2014 statt, nun wird das Netzwerken am Wochenende fortgesetzt: von 12 bis 18 Uhr. Die Kooperationspartner Haus Busch und DJV-NRW freuen sich auf jeden Teilnehmer vom letzten Mal und auf neue Blogger, die hinzustoßen wollen. Es wird daher auf jeden Fall eine Vorstellungsrunde und einen offenen Austausch geben. Danach geht es dann um die Themen Geschäftsmodelle, Finanzierung und Vermarktung von Blogs. Der Bloggertag im März zwitschert unter #hbbt15. Eindrücke vom Treffen im Dezember findet man unter #hbbt14 und hier im Storify.

Solidarität mit #CharlieHebdo

Nach dem brutalen Mordanschlag auf die Satirezeitschrift Charlie Hebdo in Paris herrschen weltweit Fassungslosigkeit und tiefe Trauer. Dass Journalisten wegen ihrer Arbeit auf diese Weise gezielt getötet werden, war bisher nicht vorstellbar in der westlichen Welt.
Unzählige Menschen und Institutionen haben in den sozialen Medien ihre Solidarität mit #CharlieHebdo kundgetan, unter anderem mit dem schwarzen Banner "Je suis Charlie". Getragen von dem Wunsch, sich vom Terror nicht unterkriegen zu lassen und die Presse- und Meinungsfreiheit zu schützen, lassen sich Redaktionen mit dem Schild ablichten, drucken Zeitungen Karikaturen der Satirezeitung nach und veröffentlichen Karikaturisten neue Zeichnungen. ...mehr

Termine in NRW

Februar Dienstag 03
Februar Mittwoch 04
Orts- und Bezirksvereine Recklinghausen: Mittwochs-Stammtisch
Februar Freitag 06
Februar Donnerstag 12
Orts- und Bezirksvereine OWL: Journalisten-Stammtisch
Februar Samstag 21
Orts- und Bezirksvereine OWL: Jahreshauptversammlung
Februar Dienstag 24
Orts- und Bezirksvereine Soest: Jahreshauptversammlung
... zum Kalender in der Monatsübersicht

Seitdem Intendant Tom Buhrow vor einigen Monaten den Startschuss zum Sparen gegeben hat, verändert sich das Klima im WDR. Bemerkt wird dies sowohl von den fest angestellten Journalisten als auch von den freien Autoren und Mitarbeitern.
Ein Auge auf diese Entwicklungen hat natürlich die DJV-Betriebsgruppe im Sender. Auf der Webseite www.djv-im-wdr.de informieren die Mitglieder der Betriebsgruppe immer aktuell über Ereignisse im Haus. So auch derzeit über die Konsequenzen des Gürtel enger Schnallens beim Programm: Manche Freie werden weniger oder auch gar nicht mehr beschäftigt. ...mehr

Der FAIRhaltenskodex des DJV

Der DJV setzt sich für ein faires Miteinander von festen und freien Journalisten ein - und hat einen FAIRhaltenskodex entwickelt. Unser Slogan lautet: "Doppelt gut. Gemeinsam besser."
... mehr

Die Landesgeschäftsstelle in Bildern / Fotos von Udo Geisler und Kirsten Weber