Deutscher Journalisten-verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Online-Meldungen

10. April 2017

Aus dem Landesverband

Wechsel in der Pressestelle des DJV-NRW

Silke Bender

Sascha Fobbe

Carmen Molitor

In der Pressestelle des DJV-NRW stehen Veränderungen an: Zukünftig wird die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Landesverbandes von den beiden Pressereferentinnen Sascha Fobbe und Carmen Molitor betreut.

 

Die bisherige Pressereferentin Silke Bender verlässt den DJV-NRW Ende dieses Monats auf eigenen Wunsch. Sie hatte ihre Tätigkeit im Januar 2012 begonnen und in den mehr als fünf Jahren u.a. den Relaunch der DJV-Homepage verantwortet und den Social-Media-Bereich ausgebaut. Sie will zukünftig ihren beruflichen Schwerpunkt im Ruhrgebiet setzen, wo sie auch wohnt.

 

Sascha Fobbe übernimmt ab sofort die klassische Pressearbeit und ist Ansprechpartnerin für die Medienvertreter. In ihren Zuständigkeitsbereich fällt auch die Gremienbetreuung im Verband, den sie seit fast 20 Jahren durch ihr ehrenamtliches Engagement kennt. Zuletzt war sie bis Mitte 2016 stellvertretende Landesvorsitzende. Sascha Fobbe kommt aus dem NRW-Lokalfunk. Sie war viele Jahre Redakteurin bei Radio RST und arbeitet inzwischen als freie Journalistin.

 

Carmen Molitor ist in der Pressestelle für den Internetauftritt des Landesverbandes und das Social-Media-Management zuständig. Sie betreut gemeinsam mit der freien Journalistin Corinna Blümel das Medienmagazin JOURNAL, das Mitte dieses Jahres mit einer eigenen Website online geht. Carmen Molitor arbeitet als selbstständige Redakteurin in den Bereichen Arbeitswelt und Soziales. Sie schreibt hauptsächlich für Magazine und Online-Medien.