Deutscher Journalisten-verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Freie Journalisten

Foto: DJV-NRW / Bertold Fernkorn
Das Foto zeigt Journalisten, die Notizen auf Papierblöcken machen.

Das volle Programm für Freie

Freie Journalistinnen und Journalisten profitieren von einer Mitgliedschaft im DJV. Neben dem Presseausweis zählt vor allem die professionelle, kostenlose Rechtsberatung und der berufliche Rechtsschutz rund um Honorare, Urheberrecht und Soziales zu den großen Vorteilen. Wenn etwa Honorare unzulässig gekürzt oder gar nicht gezahlt werden oder wenn Urheberrechte von freien Wort- oder Bildjournalisten verletzt werden, stehen die Juristen des DJV unterstützend zur Seite.

Damit der Rechtsschutz gar nicht erst beansprucht werden muss, beraten sowohl Landes- als auch Bundesgeschäftsstelle zu Fragen des Vertragsrechts, zu Honorarangelegenheiten, zu Problemen mit Arbeits- oder Finanzamt.

Ansprechpartner für Freie

Freie Journalistinnen und Journalisten finden in der Landes- und der Bundesgeschäftsstelle Juristen, die sich mit ihren Problemen und Fragestellungen auskennen. In den Fachausschüssen auf Landes- und Bundesebene sitzen Freie aus allen Medienbereichen, die die Interessen der Freien vertreten.

 

Düsseldorf (Landesgeschäftsstelle)
Rechtsberatung
Christian Weihe
Dr. Constanze Berkenbrink
Telefonischer Kontakt über die Zentrale: +49 211 233 99 -0

 

Bonn (Bundesgeschäftsstelle)
Michael Hirschler
Telefon: +49 228 201 72 -18

 

Fachausschuss
Vorsitzender des Landesfachausschusses Freie
Dr. Hajo Goertz, Bonn

 

Was hält der DJV für seine freien Mitglieder noch bereit? Kostenlose oder kostengünstige Weiterbildungsangebote zum Beispiel. Außerdem regelmäßige Informationen durch Arbeitskreise, das Monatsmagazin Journalist und das sechs Mal im Jahr erscheinende JOURNAL auf NRW-Ebene. Nicht zu vergessen die Möglichkeit, sich in Adressdatenbanken oder durch das Bildportal vermarkten zu können.

Infodownload für Freie

In der Datenbank Freie Journalisten sind die Profile vieler hauptberuflich tätigen Journalistinnen und Journalisten hinterlegt.

DJV-FAIRhaltenskodex

Der DJV setzt sich für ein faires Miteinander von Festen und Freien ein - und hat einen FAIRhaltenskodex entwickelt. Gemeinsam sind Feste und Freie einfach besser: doppelt gut. ... mehr

Freie Journalisten in den Betrieben: Was können Betriebsräte, Redakeure und die Freien selbst tun. Aktion Faire Zeitungshonorare.
... mehr

Das Titelblatt der Auswertung der Umfrage unter den freien Journalisten im Jahr 2008.

Eine Umfrage unter mehr als 3.000 freien Journalisten. Die ausführliche Auswertung analysiert die Datenlage der Freien.
... mehr