Deutscher Journalisten-verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

FRAU MACHT MEDIEN

Cover zum Kongress 2010
Cover zum Kongress 2012 / Beide Titel: DJV

Organisiert vom Bundesfachausschuss Chancengleichheit

Gleichstellung bleibt ein Thema, auch im Journalismus. Mit der alle zwei Jahre stattfindenden Fachtagung FRAU MACHT MEDIEN widmet sich der DJV der Chancengleichheit im Journalismus. Er unterstützt die Forderung nach einer Frauenquote in den Chefetagen der Redaktionen.

In der Regel kommen rund 150 Journalistinnen aus allen Teilen der Bundesrepublik und vor allem aus allen Medienbereichen zur zweitägigen Fachtagung FRAU MACHT MEDIEN. Stets mit im Programm: kluge und kompetente Referentinnen, Workshops, Foren, Fishbowl, und lebhafte Diskussionen.

FRAU MACHT MEDIEN - Resolution 2012

Gleiche Arbeit – Gleicher Lohn – Gleiche Chancen

 

Journalistinnen machen die gleiche Arbeit wie Journalisten – wir fordern für die gleiche Arbeit die gleiche Honorierung, den gleichen Lohn.

 

Journalistinnen stellen nahezu die Hälfte der journalistisch tätigen Menschen in Deutschland – wir fordern den gerechten Anteil an Positionen auf allen Beschäftigungsebenen.

 

Journalistinnen sind in den Führungsebenen der Medienbetriebe deutlich unterrepräsentiert – wir fordern mehr Führungspositionen für Frauen in Medienbetrieben, bei gleicher Bezahlung wie für männliche Führungskräfte.

 

Wir sind es wert!

 

Unterzeichnet:

 

DJV-Bundesfachausschuss Chancengleichheit
DJV-Journalistinnenkongress FRAU MACHT MEDIEN

 

Köln, den 11. März 2012