Deutscher Journalisten-verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Meldungen für Betriebs- und Personalräte

16. August 2019

DJV Bremen übernimmt Fahrtkosten

Besser Online am 14. September in Leipzig

Besser Online: „Alexa, erkläre uns Online-Journalismus“

 

Künstliche Intelligenz steht im Mittelpunkt der Themen auf dem diesjährigen Kongress Besser Online, zu dem der Deutsche Journalisten-Verband am 14. September in die Leipzig School of Media einlädt. Kurz nach der Sachsen-Wahl darf das Thema Politik und Medien im Programm nicht fehlen. Ebenso wie spannende Panels zur Netzpropaganda und zum Umgang mit Populismus. Karin Schlüter, Kulturwissenschaftlerin und Expertin auf dem Gebiet Leadership in digitaler Innovation, wird in ihrer Keynote über Algorithmen und die „neue Öffentlichkeit“ sprechen. Am Ende des Tages packen Sebastian Pertsch und Udo Stiehl von der „Floskelwolke“ dann ihre Phrasen- Wundertüte aus.

 

Dazwischen stehen die Mediennutzung junger Menschen, Community- Management und weitere Themen des Online-Journalismus auf dem Programm. Ein Highlight wird die Session der Damen vom „Mädelsabend“ sein, die gerade erst mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet wurden. Der journalistischen Praxis widmen sich sieben Workshops, unter anderem zu Design Thinking, Podcasts, digitaler Sicherheit, Fact Checking und Datenjournalismus.

 

Organisiert wird der Kongress Besser Online vom DJV-Fachausschuss Online. Dessen Vorsitzende Ute Korinth betont: „Uns ist es sehr wichtig, dass die Besucher neben den spannenden Panel-Diskussionen auch viel praktisches Wissen geboten bekommen. Aus diesem Grund haben wir die Anzahl an Workshops nochmal erhöht und freuen uns auf viele motivierte und kreative Journalistinnen und Journalisten.“

 

Die Teilnahme an Besser Online 2019 kostet 120 Euro. DJV-Mitglieder zahlen 60 Euro, Studierende und Volontäre 40 Euro. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter www.besser-online.info. Der Twitter-Hashtag lautet: #djvbo.

 

Der DJV Landesverband Bremen übernimmt die Fahrtkosten mit der Deutschen Bahn, 2. Klasse für seine Mitglieder. Bitte in der Geschäftsstelle melden!