Deutscher Journalisten-verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Junge Journalistinnen und Journalisten

Ihr könnt Euch Eure Zukunft im Journalismus gut vorstellen, startet gerade mit dem Studium oder in den Beruf und braucht Expertise zur Orientierung und ein gutes Netzwerk zum Austausch?

Als größter europäischer Journalistenverband mit berufspolitischem Engagement für unsere Mitglieder setzen wir uns für eine angemessene Bezahlung und gute Arbeitsbedingungen ein – von festangestellten und freien JournalistInnen. 

Unsere Haltung: Der DJV-NRW ist überzeugt, dass hauptberufliche JournalistInnen durch die Qualität und Vielfalt ihrer Arbeit die freie Meinungsbildung und damit unsere Demokratie insgesamt in hohem Maß unterstützen. Ein kritischer und authentischer Journalismus, der sich am Presse- und Kommunikationskodex orientiert, wendet sich gegen die Entstehung von „Fake News“. Wir unterstützen ausdrücklich und gleichermaßen die Arbeit von festen und freien Journalisten.

Netzwerken auf #durchstarten18 - der Tag für junge JournalistInnen. Foto: Alexander Schneider

Nichts geht über ein gutes Netzwerk

Wir ermöglichen Euch den Aufbau eines Netzwerkes sowohl mit anderen jungen als auch erfahrenen Kollegen aus allen journalistischen Berufsfeldern auf unseren zahlreichen Veranstaltungen. Hierzu laden wir für Euch Referenten ein, die Euch einen Einblick in die aktuellen Themen des Journalismus vermitteln.

  • Der jährlich stattfindende Journalistentag ist die größte Veranstaltung ihrer Art in Deutschland, die Teilnahme ist für Mitglieder kostenlos. Save the Date: 17. November 2018. mehr
  • Weitere Veranstaltungen und Fachvorträge des DJV-NRW erweitern das regionale Netzwerk und die eigene Perspektive. Bitte gebt uns Eure Interessen an.
  • Erstmals organisieren wir einen Kommunikationskongress im Berliner Alex. Save the Date: 22. März 2019.
  • Der Fachausschuss Junge Journalistinnen und Journalisten (FA3J) organisiert jährlich einen Tag für junge JournalistInnen, #durchstarten19 – im FA3J könnt Ihr Euch auch ehrenamtlich engagieren.
  • Campfire-Festival: Trefft Euch auf unserem Stand! Der DJV-NRW ist auch auf anderen Veranstaltungen, die sich um Journalismus drehen.
  • Schwerpunkt digitaler Journalismus: Besser-Online.info – Save the Date: 22. September 2018
  • Hochschul-/ Uni-Veranstaltungen mit unserem Hochschulbeauftragten zu aktuellen Themen für Studierende.
  • Unsere Facebook-Seite für junge Journalist*innen
  • Netzwerk-Veranstaltungen Deines Ortsvereins

Eure Stimme ist uns wichtig

Ihr möchtet Euch ehrenamtlich einbringen? Dann seid Ihr herzlich eingeladen, Euch im Fachausschuss der jungen Journalist*innen zu engagieren. Hier könnt ihr an aktuellen Projekten mitarbeiten und Themen einbringen, die Euch wichtig sind. Im Fachausschuss könnt Ihr etwas bewegen, lernt viele Gleichgesinnte kennen – und Spaß macht das Ehrenamt auch! Interesse?

Tarifarbeit – Wir setzen uns für Euch ein

Gute Arbeit muss entlohnt werden und zwar für Freie und festangestellte Journalist*innen. Doch was sind faire Tarife? Wie viel Urlaub sollte einem Redakteur*in oder Volontär*in zustehen? Wir schaffen Tarifverträge, damit Du den Lohn und die Arbeitsbedingungen erhältst, die Dir zustehen. Auch viele nicht-tarifgebundene Betriebe orientieren sich übrigens an unseren Vertragsabschlüssen.

Überproportionale Abschlüsse haben wir besonders für Volontär*innen und junge Redakteur*innen erzielen können, so bei

  • Tageszeitungen: Volontäre (Einmalzahlung 70€), im  1. Jahr +4,72%, 2. Jahr +4,1 %; Redakteure 1.-3. Berufsjahr in 2018 +6,5% + Einmalzahlung 500 €, 2019 +2,4%, in 2020 Einmalzahlung von 600 €
  • Zeitschriften: Volontäre für 2018 +3%, 2019 +2%; für alle Redakteure +100€ (zum Grundgehalt), dann 2019 +2%
  • Lokalfunk NRW: Volontäre und Redakteure Einmalzahlung in 2017 von 1.000€, für 2018 +1,95%

Was bringt Euch die Mitgliedschaft?

Rechtlich sicher aufgestellt sein ist auch als junger JournalistIn wichtig. Unseren Mitgliedern steht in der Geschäftsstelle unsere Rechtsberatung mit erfahrenen Anwälten zur Verfügung.

  • Praktikum und Volontariat: Welche Rechte habe ich konkret?
  • Vertrag und Inhalte – damit das Volontariat Qualität hat
  • Wir bieten individuelle Beratungen zum (besten) Einstieg in den Journalismus an
  • Prüfung und Beratung zu Arbeits- oder Honorarverträgen
  • Alle Fragen zum Urheberrecht und Informationsanfragen (nach IFG)
  • Aufklärung über Rechte, die Ihr als Journalistin oder Journalist habt
  • Überprüfung von Zeugnissen

Wir bieten unseren Mitgliedern qualitativ hochwertige und besonders günstige Seminare an

Die Referenten sind Praktiker und geben gute Tipps aus der journalistischen Arbeit:

  • Einführung in Social Media und Personal Branding
  • Zwischen Kriminellen und Freiheitskämpfern. Journalistische Recherche im Dark Net.
  • Kritisch-Konstruktiver Journalismus

Zum Bildungsnewsletter und allen Seminaren

Wann könnt Ihr DJV-Mitglied werden?

Mit Beginn...

  • eines journalistischen Studiums
  • des Besuchs einer Journalistenschule
  • eines Volontariats
  • der hauptberuflichen Tätigkeit im Bereich Journalismus* (*entsprechend den Anforderungen) sowohl als angestellter als auch freier Journalist mehr
  • einer regelmäßigen journalistischen Tätigkeit bei einem nicht-journalistischen Studium

Was ist noch alles in meiner Mitgliedschaft inklusive?

  • der bundeseinheitliche Presseausweis* (*entsprechend den Anforderungen) mehr
  • die Möglichkeit, den internationalen Presseausweis zu beantragen mehr
  • ein Branchenüberblick mit den Zeitschriften: „journalist“ (bundesweit, monatlich) und dem „JOURNAL“ (NRW, zweimonatlich) - das JOURNAL NRW online
  • Fachinformationen wie Musterverträge und Muster zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)- zu den Dokumenten im Download

Vergünstigte Angebote

  • Sonderderkonditionen für Miet- und Neuwagen, Hotels, EDV, Mobilfunk und mehr im Intranet des DJV
  • Versicherungs-Sonderkonditionen wie Haftplicht und Berufsunfähigkeit, etc. mehr

Wusstet Ihr schon, dass...

...unser Verband die größte deutsche und europäische Journalistengewerkschaft mit berufspolitischem Engagement für seine Mitglieder ist?

Wir sind der anerkannte Ansprechpartner der Landesparlamente sowie des Deutschen Bundestages und seiner Ausschüsse. Bei Gesetzesvorhaben, die auch Journalistinnen und Journalisten betreffen, meldet sich der DJV zu Wort. Zum Beispiel mit juristischen Stellungnahmen, die Eingang ins Gesetzgebungsverfahren finden. Wir sitzen in vielen Gremien auf Bundes- und Landesebene, darunter dem Deutschen Presserat.             

...wir Haltung zeigen und einen Berufskodex haben wie

  • den Pressekodex mehr
  • den Deutschen Kommunikationskodex, den wir ausdrücklich befürworten mehr
  • FairHaltenskodex - das faire Miteinander von festen und freien Journalisten mehr

...wir in der Öffentlichkeit für Themen stehen wie für

  • Qualitätsjournalismus
  • die Bedeutung der Medienvielfalt
  • Pressefreiheiheit
  • Urheberrecht
  • Faire Bezahlung der journalistischen Arbeit  

Wie erhaltet Ihr diese Informationen?

Über unsere Plattformen wie unsere Homepage, JOURNAL NRW online, Seminare sowie Facebook (DJVinNRW) und Twitter (DJV_NRW).

Weitere Informationen zur Mitgliedschaft im DJV-NRW gibt es hier.

Der Fachausschuss FA 3J ist der Fachausschuss Junge Journalistinnen und Journalisten. Das ist viel zu lang und daher haben wir es einfach abgekürzt. Wir beschäftigen uns mit Veranstaltungen und Fragen, die angehende und junge Journalisten interessiert. Mehr