Deutscher Journalisten-verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

13.05.2020, Seminar des DJV-NRW, Foto Bildsprache, Bildwirkung und das eigene Portfolio - Referentin: Heike Rost

Details

Datum: 13.05.2020

Ort

-

Zielgruppen
  • Mitglieder des DJV-NRW
  • Nichtmitglieder
  • Freie Journalisten
  • Festangestellte Journalisten
Freie Plätze

5

DJV-Mitglieder

€ 63,00

Nichtmitglieder

€ 94,00

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Seminarbeschreibung

Dieses Seminar wird als Online-Seminar angeboten!


Ein unverwechselbares Profil ist für Fotograf*innen und Bildjournalist*innen das A und O – auch und gerade in Krisenzeiten. Wie kann ich die auftragsschwache Zeit sinnvoll nutzen, auf welche Weise das eigene Portfolio zum Glänzen bringen und an meiner individuellen Bildsprache feilen? In diesem Workshop geht es um die Kraft des Visuellen. Wir befassen uns mit der Kopfarbeit vor dem Foto und spielen mit bewussten und unbewussten Sehgewohnheiten. Die Teilnehmer sollten bereits Erfahrung mit der Kamera haben und können eigene Bilder für Portfoliobesprechungen im Praxisteil einreichen. Die Dozentin steht während des Seminars auch für Fragen zu aktuellen, durch Covid19 ausgelösten Notsituationen zur Verfügung.

Das Seminar findet statt in der Zeit von 9:30 - 16:30 Uhr.

Teilnehmen können maximal 11 Personen. Anmeldebestätigungen und weitere Informationen werden verschickt, sobald die erforderliche Teilnehmerzahl erreicht ist, spätestens jedoch zwei Wochen vor dem Seminar.

 

Auskünfte zu Anmeldung und Organisation erteilt Eva Alberty vom DJV-NRW unter E-Mail: eva.alberty@djv-nrw.de, oder Telefon: 0211/233 99-30.

 

Information zum Veranstaltungsort

-

Veranstalter & Personen

Referentin
Heike Rost

ist Photographin, Journalistin und Trainerin mit Fokus auf Visuelle Kultur, Photographie und artverwandte Themen.

Veranstalter
DJV-NRW