Deutscher Journalisten-verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

03.–04.06.2019, PR / ÖA Aufbaulehrgang Reden Schreiben

Details

Datum: 03.–04.06.2019

Ort
Journalisten-Zentrum Haus Busch, Hagen
Haus Busch 1-2, 58099 Hagen
Zielgruppen
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeiter
  • Festangestellte Journalisten
  • Freie Journalisten
DJV-Mitglieder

€ 350,00

Nichtmitglieder

€ 390,00

-

Seminarbeschreibung

Das Seminar soll in die Lage versetzen, für den eigenen Bedarf oder einen Auftraggeber anspruchsvolle Reden zu schreiben. Der Fokus liegt auf der Erarbeitung einer Rede, nicht ihrem Vortrag.

Nach einer kurzen Einführung zu den Grundlagen der Rhetorik geht es um die Bedeutung von Satzbau und Stil für die Aufnahme einer Rede. Deren Überzeugungskraft hängt wesentlich von den Techniken schlüssiger Argumentation und emotionaler Verstärkung ab, die ebenso ausführlich behandelt werden wie die Verwendung einprägsamer Begriffe und Metaphern sowie spannungsfördernder Kunstgriffe. Breiten Raum nimmt das Thema “Reden ad personam” ein, hier geht es vor allem um Mittel und Methoden, den unterschiedlichsten Anlässen angemessen und einfühlsam zu begegnen. Behandelt werden auch Reden in gendergerechter Sprache.

Der Schwerpunkt der praktischen Übungen liegt auf der Erarbeitung von Kurzreden, Statements und Grußworten.

Der vorherige Besuch des Grundlagenseminars “Reden schreiben – Reden halten” ist für Teilnehmer wünschenswert, aber nicht Bedingung.

Dozent: Helmut Fischer

 

Weitere Informationen und Anmeldung zum Seminar.

Information zum Veranstaltungsort

Journalisten-Zentrum Haus Busch, Hagen
Haus Busch 1-2, 58099 Hagen

Veranstalter & Personen