Deutscher Journalisten-verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

10.10.2019, Seminar des DJV-NRW, Grundlagen, Print, Online Reisereportagen: Fakten und Fiktion - Referentin: Daniela Kebel

Details

Datum: 10.10.2019

Ort
Geschäftsstelle des DJV-NRW
Geschäftsstelle des DJV-NRW, Humboldtstraße 9, 40237 Düsseldorf

 

 

Anfahrtsbeschreibung:

 

 

MIT DEM AUTO

Aus Richtung Norden über BAB 52 und Mörsenbroicher Ei: Links Richtung D-Düsseltal, D-Grafenberg und Hauptbahnhof. Nach ca. 30 Metern rechts Richtung Eisstadion, Zentrum, (Brehmstraße; B 8). Dann ca. 3 Kilometer auf dieser Straße bis Kreuzung mit Grafenberger Allee, dort rechts Richtung Zentrum. Die zweite Seitenstraße rechts ist die Humboldtstraße.

Aus Richtung Süden über BAB 46, Abfahrt Bilk/Uni: Vom Zubringer stadteinwärts bis zur ersten großen Ampelkreuzung, dort rechts Richtung Hauptbahnhof (Auf’m Hennekamp; Innerer Stadtring). Auf dem Ring ca. 6 Kilometer bis zur Kreuzung mit der Grafenberger Allee (man fährt auf ein großes Atriumhaus zu); links (Richtung Zentrum) in Grafenberger Allee, zweite Seitenstraße rechts ist die Humboldtstraße.

Aus Richtung Osten (Gerresheim/Mettmann): Von der BAB 3, Ausfahrt Mettmann auf der Bergischen Landstraße ( B7) ca. 8 Kilometer stadteinwärts Richtung Grafenberg/Zentrum. Man "landet" automatisch auf der Grafenberger Allee, Richtung Zentrum. Humboldtstraße ist zweite Seitenstraße rechts hinter der Kreuzung mit der Lindemannstraße (links Ri. Hbf, rechts Ri. BAB 52 Essen/Duisburg).

Aus Richtung Westen (Innenstadt): Richtung Grafenberg, Rennbahn, Mettmann stadtauswärts auf der Grafenberger Allee. Hinter dem .Wehrhahn-Buckel“ links in Rethelstraße, dort erste rechts in Schumannstraße. Geradeaus über Uhlandstraße hinweg bis Kreisverkehr, da erste rechts in Humboldtstraße. Das DJV-Haus liegt nach ca. 200 Metern auf der linken Seite.

 


MIT ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN


S-Bahn Mit den S-Bahn Linien S1, S6 oder S11 bis Haltestelle Wehrhahn. In Fahrtrichtung (stadtauswärts) etwa 600 m die Grafenberger Allee entlang und links in die Humboldtstraße.

Bahn / Straßenbahn Ab Düsseldorf Hauptbahnhof mit der Straßenbahnlinie 708 Richtung Düsseldorf Heinrichstraße (3 Haltestellen) bis zur Uhlandstraße. In Fahrtrichtung über die Ampel gehen, dann rechts etwa 300 m weiter die Grafenberger Allee stadtauswärts, links zweigt die Humboldtstraße ab. Aus Richtung Osten/Westen Düsseldorfs mit den Straßenbahnlinien 703 und 712 bis zur Haltestelle Uhlandstraße. Wer dort aussteigt, befindet sich bereits auf der Grafenberger Allee.

Bus Mit den Düsseldorfer Buslinien 737 oder 738 bis Haltestelle Uhlandstraße. In Fahrtrichtung (stadtauswärts) etwa 300 m die Grafenberger Allee entlang und links in die Humboldtstraße.

Zielgruppen
  • Mitglieder des DJV-NRW
  • Nichtmitglieder
  • Freie Journalisten
  • Festangestellte Journalisten
Freie Plätze

4

DJV-Mitglieder

€ 99,00

Nichtmitglieder

€ 149,50

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Seminarbeschreibung

Reportagen aller Art betrifft es, was jeder seit der Spiegel-Affäre um Claas Relotius weiß: Schnell ist etwas dazu gedichtet, ein Protagonist gar erfunden. Reisetexte haben schon immer den Ruf, halbe Märchen zu sein. Stimmungsvoll sollen sie sein, Emotionen transportieren, Lust auf Reisen in ferne Länder machen. Wie viel Wahrheit braucht eine (Reise-)Reportage, wie viel Fiktion darf sein und darf man überhaupt etwas kalt schreiben?

Das Seminar erarbeitet die Gratwanderung zwischen Fakten und Fiktion und entwickelt einen Leitfaden für das Schreiben von Reportagen am Beispiel des Reisejournalismus. Damit Jimbo, der Tauchlehrer, als Zitatgeber nicht erfunden werden muss, gibt das Seminar Tipps für die Suche nach aussagekräftigen Protagonisten. Zudem werden Stilmittel auf ihre Tauglichkeit geprüft: Wann eignen sich Metaphern, Superlative, Vergleiche und sogar Klischees? Wie viele Details sind nötig, wann sind sie überflüssig?

Auch Medien stehen auf dem Prüfstand: Was Redaktionen inhaltlich und stilistisch verlangen oder im schlimmsten Fall sogar völlig am Text des Autoren verändern.

Zielgruppe:
Print- und Online-Journalisten.

Das Seminar findet statt in der Zeit von 9:30 - 16:30 Uhr.

Teilnehmen können maximal 11 Personen. In der Teilnehmergebühr sind ein Mittagsimbiss und Getränke enthalten.

Anmeldebestätigungen und weitere Informationen werden verschickt, sobald die erforderliche Teilnehmerzahl erreicht ist, spätestens jedoch zwei Wochen vor dem Seminar.

Auskünfte zu Anmeldung und Organisation erteilt Eva Alberty vom DJV-NRW unter E-Mail: eva.alberty@djv-nrw.de, oder Telefon: 0211/233 99-30.

Information zum Veranstaltungsort

Geschäftsstelle des DJV-NRW
Geschäftsstelle des DJV-NRW, Humboldtstraße 9, 40237 Düsseldorf

 

 

Anfahrtsbeschreibung:

 

 

MIT DEM AUTO

Aus Richtung Norden über BAB 52 und Mörsenbroicher Ei: Links Richtung D-Düsseltal, D-Grafenberg und Hauptbahnhof. Nach ca. 30 Metern rechts Richtung Eisstadion, Zentrum, (Brehmstraße; B 8). Dann ca. 3 Kilometer auf dieser Straße bis Kreuzung mit Grafenberger Allee, dort rechts Richtung Zentrum. Die zweite Seitenstraße rechts ist die Humboldtstraße.

Aus Richtung Süden über BAB 46, Abfahrt Bilk/Uni: Vom Zubringer stadteinwärts bis zur ersten großen Ampelkreuzung, dort rechts Richtung Hauptbahnhof (Auf’m Hennekamp; Innerer Stadtring). Auf dem Ring ca. 6 Kilometer bis zur Kreuzung mit der Grafenberger Allee (man fährt auf ein großes Atriumhaus zu); links (Richtung Zentrum) in Grafenberger Allee, zweite Seitenstraße rechts ist die Humboldtstraße.

Aus Richtung Osten (Gerresheim/Mettmann): Von der BAB 3, Ausfahrt Mettmann auf der Bergischen Landstraße ( B7) ca. 8 Kilometer stadteinwärts Richtung Grafenberg/Zentrum. Man "landet" automatisch auf der Grafenberger Allee, Richtung Zentrum. Humboldtstraße ist zweite Seitenstraße rechts hinter der Kreuzung mit der Lindemannstraße (links Ri. Hbf, rechts Ri. BAB 52 Essen/Duisburg).

Aus Richtung Westen (Innenstadt): Richtung Grafenberg, Rennbahn, Mettmann stadtauswärts auf der Grafenberger Allee. Hinter dem .Wehrhahn-Buckel“ links in Rethelstraße, dort erste rechts in Schumannstraße. Geradeaus über Uhlandstraße hinweg bis Kreisverkehr, da erste rechts in Humboldtstraße. Das DJV-Haus liegt nach ca. 200 Metern auf der linken Seite.

 


MIT ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN


S-Bahn Mit den S-Bahn Linien S1, S6 oder S11 bis Haltestelle Wehrhahn. In Fahrtrichtung (stadtauswärts) etwa 600 m die Grafenberger Allee entlang und links in die Humboldtstraße.

Bahn / Straßenbahn Ab Düsseldorf Hauptbahnhof mit der Straßenbahnlinie 708 Richtung Düsseldorf Heinrichstraße (3 Haltestellen) bis zur Uhlandstraße. In Fahrtrichtung über die Ampel gehen, dann rechts etwa 300 m weiter die Grafenberger Allee stadtauswärts, links zweigt die Humboldtstraße ab. Aus Richtung Osten/Westen Düsseldorfs mit den Straßenbahnlinien 703 und 712 bis zur Haltestelle Uhlandstraße. Wer dort aussteigt, befindet sich bereits auf der Grafenberger Allee.

Bus Mit den Düsseldorfer Buslinien 737 oder 738 bis Haltestelle Uhlandstraße. In Fahrtrichtung (stadtauswärts) etwa 300 m die Grafenberger Allee entlang und links in die Humboldtstraße.

Veranstalter & Personen

Referentin
Daniela Kebel

ist verantwortlich für das wöchentliche Reisemagazin der WZ. Sie arbeitet als Autorin von Reisebüchern und von Bildbänden. Außerdem macht sie PR-Arbeit für verschiedene Kunden. Zusätzlich gibt sie Seminare rund um das Thema Reisejournalismus

Veranstalter
DJV-NRW