Deutscher Journalisten-verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

01.09.2020 Christen und Juden im Dialog: Was verbindet – was trennt?

Details

Datum: 01.09.2020

Ort

-

Zielgruppen
  • Festangestellte Journalisten
  • Freie Journalisten
DJV-Mitglieder

€ 97,20

Nichtmitglieder

€ 120,00

-

Seminarbeschreibung

Sie informieren sich vor Ort in der Jüdischen Gemeinde Gelsenkirchen über das jüdische Leben: Die Geschichte der 1874 gegründeten Gemeinde, die alte und die neue Synagoge, der jüdische Friedhof, jüdische Feiertage, Religions- und Deutschunterricht, kulturelle Veranstaltungen und Ausstellungen. Ein gemeinsames koscheres Mittagessen ist geplant.

Seminarinhalte:

  • Einführung in den christlich-jüdischen Dialog
  • Was sollten Journalisten über Christentum und Judentum wissen? Wie vermeidet man Stereotype und Stigmatisierungen?
  • Wie objektiv kann die Berichterstattung sein?
  • Wo positioniert sich der Berichterstatter?
  • Wie geht man mit Gegenwind und Anfeindungen um?
  • Wie auf Shitstorm und Hatespeech reagieren?
  • Faktencheck und Recherchetipps für Journalisten

Weitere Informationen und Anmeldung zum Seminar.

Information zum Veranstaltungsort

-

Veranstalter & Personen

Veranstalter
ProContent gAG

Friedrichstr. 47
45128 Essen

Telefon: 0201/293934-16
Telefax: 0201/293934-19