djv

Online-Meldungen

25. Juli 2014

Medientreff für Lokalfunker

Am 18. und 19. September in Bad Honnef

Unter dem Motto „Strategie macht Radio: lokal – digital – personal“ steht der  Medientreff für den Lokalfunk NRW am 18. und 19. September im katholisch-sozialen Institut in Bad Honnef. Der DJV-NRW gehört wieder zu den Kooperationspartnern der Hörfunk-Fachtagung für Radioschaffende und Programmverantwortliche.

 

Der Hörfunk spielt im Medienmix für die Menschen nach wie vor eine bedeutende Rolle. Allerdings haben sich die Kanäle vervielfacht: Neben Kabel, Antenne oder Stream sind die Sender auch im Netz zu finden, in Communities und überall da, wo Hörer informiert oder unterhalten werden wollen. Deren Ansprüche sind gewachsen: Sie wollen nicht nur berieselt werden, sondern mitreden, erwarten direkten Kontakt zu ihrem Sender und zu den Menschen hinter dem Mikrofon. Und wenn der Sender nicht bietet, was sie erwarten, finden sie im Netz schnell andere Anbieter.

 

Nicht nur die heute erwartete crossmediale Aufbereitung stellt Lokalradios vor zusätzliche Herausforderungen: Sie gestalten ihr hochwertiges lokales Programm meist mit kleinen Teams und müssen dabei einen hohen Aufwand betreiben. Schließlich gibt es im Lokalen nur wenige Möglichkeiten, auf Agenturen und anderweitige Zulieferungen zurückzugreifen.

 

Für die Redaktionen heißt das: Die Anforderungen steigen. Mehr Arbeit, mehr Aufwand, mehr erforderliches Know-how bei jedem Einzelnen. Die Vielfalt muss gemanagt werden. Um Inhalte in gewohnter Qualität liefern zu können, brauchen Mitarbeitende Unterstützung und die passenden Rahmenbedingungen.

 

Welche strategischen Entscheidungen müssen Redaktionen treffen, um sich zukunftsfähig aufzustellen? Wie lässt sich Mehrwert durch lokale Positionierung erzielen? Und welche Bedeutung können Radio-Personalities spielen, welche die Verteilung der Ressourcen? Das sind Fragen, die im Mittelpunkt der Tagung stehen.

 

Eröffnet wird der Medientreff NRW mit Grußworten von Medienstaatssekretär Dr. Marc Jan Eumann und von Dr. Jürgen Brautmeier, dem Direktor der Landesanstalt für Medien NRW (LfM).

 

Informationen und Anmeldung unter www.medientreff.ksi.de

 

Flyer Medientreff 2014 mit Programm