Deutscher Journalisten-verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Online-Meldungen

10. Mai 2012

Deutschlandradio/Deutschlandfunk

Hohe Wahlbeteiligung bei den Personalratswahlen

Die Ergebnisse der Personalratswahlen bei Deutschlandradio/Deutschlandfunk liegen vor. Gewählt wurden am 9. Mai die Personalräte für die örtlichen Personalvertretungen in Köln und Berlin sowie für den Gesamtpersonalrat.

 

An beiden Standorten konnten sich die Gewerkschaften über eine hohe Wahlbeteiligung freuen: 71,7 Prozent der Wahlberechtigten stimmten in Köln ab, in Berlin waren es sogar 86,4 Prozent.

 

Die Sitze im Örtlichen Personalrat (ÖPR) Köln verteilen sich wie folgt:
Liste 1 DJV und Freunde: 123 Stimmen, 4 Sitze (vorher 5)
Liste 2 Ver.di im Deutschlandfunk: 174 Stimmen 5 Sitze (vorher 4).

 

Auch im Gesamtpersonalrat musste der DJV einen Sitz abgeben, dafür gewann er im ÖPR Berlin einen Sitz hinzu.

 

Die Ergebnisse im Gesamtpersonalrat
Liste 1 DJV und Freunde: 179 Stimmen, 3 Sitze
Liste 2 Ver.di im Deutschlandfunk: 411 Stimmen, 8 Sitze.

 

Die Ergebnisse im Örtlichen Personalrat Berlin
Liste 1 DJV 71 Stimmen, 2 Sitze
Liste 2 Ver.di 220 Stimmen, 7 Sitze.