Deutscher Journalisten-verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Online-Meldungen

15. November 2017

Countdown zum Journalistentag NRW am 18.11. in Duisburg läuft

Soviel Vielfalt war noch nie

Noch nie war der Journalistentag NRW so vielfältig wie in diesem Jahr: Mehr als vierzig Expertinnen und Experten kommen am Samstag in 13 verschiedenen Foren sowie acht Workshops und Werkstattgesprächen zu Wort.

 

Im Programm sind so brandaktuelle Themen wie die Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und die Bedrohung der auch in Deutschland nicht mehr als selbstverständlich anzusehenden Pressefreiheit.

 

Mit einer #FreeDeniz-Lesung zum Abschluss des Branchentreffens will der DJV-NRW die im Ausland inhaftierten Journalistinnen und Journalisten unterstützen.
 
Weitere Themen sind: Der Umgang mit Hasskommentaren, Fake News, Content Marketing als mögliche Bedrohung der journalistischen Glaubwürdigkeit oder die Rolle der Medien bei der Integration von Geflüchteten. In den Workshops und Werkstattgesprächen bekommen Besucherinnen und Besucher handfeste Tipps für ihren beruflichen Alltag, z.B. zur Erstellung von Podcasts oder zur Berichterstattung über Menschen mit Behinderung.
 
Prominente Teilnehmer sind z.B. Elmar Theveßen, Stellvertretender Chefredakteur des ZDF, die Grünen-Politikerin Tabea Rößner, Anja Zimmer, Direktorin der Medienanstalt Berlin-Brandenburg, der Handelsblatt-Korrespondent Dr. Hans-Peter Siebenhaar, der SWR-Türkei-Korrespondent Reinhard Baumgarten und Ali Can von der Hotline für besorgte Bürger.
 
Traditionell bietet der Journalistentag auch eine Plattform, auf dem sich Unternehmen, Institutionen, Bildungsträger und Verbände mit ihren Leistungen für Journalisten vorstellen können. Mit mehr als 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist der Journalistentag zudem eine gute Veranstaltung zum Netzwerken: neue Gesprächspartner kennenlernen, alte Kollegen wiedertreffen.


Zum Journalistentag 2017 am kommenden Samstag sind alle Journalistinnen und Journalisten eingeladen, DJV-Mitglieder ebenso wie Nichtmitglieder. Die Teilnahme ist kostenlos, genauso wie Imbiss und Getränke. Eine Anmeldung ist erforderlich: www.djv-nrw.de/journalistentag.
 
Noch einmal alles kompakt:
 
Journalistentag NRW
Samstag, 18. November 2017
11.00 Uhr bis 17.00 Uhr (Einlass ab 10.30 Uhr)
 
Landschaftspark Duisburg-Nord
Emscherstraße 71
47137 Duisburg
 
Hashtag: #jnrw17
Twitter: @journalistentag
Journalistentag auf Facebook: fb.me/journalistentag
 
Programm: www.journalistentag.de
Anmeldung: www.djv-nrw.de/journalistentag
Eintritt: frei