Deutscher Journalisten-verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Online-Meldungen

11. März 2019

DJV steht hinter Appell für

Urheberrecht an EU-Parlament

Berlin, 11.03.2019 – Der Deutsche Journalisten-Verband fordert die Abgeordneten des Europaparlaments auf, dem Entwurf der Urheberrechtsrichtlinie zuzustimmen. „Die Europaparlamentarier müssen grünes Licht für eine erfolgreiche Zukunft der Urheberinnen und Urheber in der digitalen Gesellschaft geben“, sagt DJV-Bundesvorsitzender Frank Überall. Den Bedenken von Digitalkonzernen wie Nutzern sei hinreichend Rechnung getragen. Die Interessen Hunderttausender Urheber in Europa dürften nicht ignoriert werden.

 

Der DJV gehört zu den Mitunterzeichnern eines Briefs von 230 Kreativverbänden an die Europaabgeordneten, der die Urheberrechtsrichtlinie als historische Chance bezeichnet. „Wir brauchen ein Internet, das fair und nachhaltig für alle ist“, heißt es in dem Schreiben wörtlich. „Damit ist klar“, so der DJV-Vorsitzende, „dass es um einen gerechten Ausgleich der Interessen von Urhebern und Nutzern gehen muss.“ Er hoffe auf breite Zustimmung im EU-Parlament.

 

 

Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Hendrik Zörner
Bei Rückfragen: Tel. 030/72 62 79 20. Sie finden unsere Pressemitteilung auch unter www.djv.de