Deutscher Journalisten-Verband Landesverband Nordrhein-Westfalen

Online-Meldungen

Gleichstellung in Medien und Gesellschaft

Starke Statements zum Internationalen Frauentag

08.03.2021

Frauen* im Journalismus: Gemeinsam in eine gleichberechtigte Zukunft. Zum Internationalen Frauentag hat der DJV-NRW starke Aussagen von Unterstützerinnen gesammelt. Beteiligt haben sich ganz unterschiedliche Frauen - aus TV, Print, Radio. Frauen, die vor und hinter der Kamera arbeiten oder sich ganz dem Thema Online widmen.

Wenn Journalistinnen* im Job aufsteigen wollen, haben sie oft schlechtere Chancen. Gründe dafür sind verkrustete Strukturen, Männerbünde, die Unvereinbarkeit von Privat- und Berufsleben und sexistische Erfahrungen. Der DJV-NRW engagiert sich - nicht nur heute - für Gleichstellung in den Medien und in der Gesellschaft.

 

Starke Frauen im DJV-NRW

 

Dazu haben sich viele unterschiedliche Frauen zu Wort gemeldet. Ihre starken Statements haben wir am Internationalen Frauentag, 8. März. über die Social-Media-Kanäle verbreitet. Und auch ein Bewegtbild war dabei: Anna von Garmissen schaut aus verschiedenen Perspektiven auf Frauen in den Medien: Sie ist die Bildungsbeauftragte des DJV-NRW und zeitgleich Studienleiterin beim Verein ProQuote Medien. Der Verein sucht u.a. nach Antworten, warum bei 100 Zeitungen gerade einmal acht Frauen an der Spitze stehen. Das Video ist u.a. bei Twitter zu sehen. (Fotocredits: El Moussaoui: Immo Fuchs, Nora Hespers: Annette Etges, Katja Artsiomenka: Fahri Sarimese)

 

Die ganze Aktion ist bei Facebook, Twitter, Instagram und Linkedin zu sehen.

 

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz