Deutscher Journalisten-Verband Landesverband Nordrhein-Westfalen

Pressemitteilungen

Erster digitaler Journalistentag des DJV-NRW – Eröffnung mit Tom Buhrow

„Spaltung als Geschäftsmodell bedroht die Demokratie“

20.02.21

Vor gut einer Stunde hat Frank Stach, Landesvorsitzender des DJV-NRW den ersten digitalen Journalistentag des DJV-NRW eröffnet. In diesem Jahr steht die Veranstaltung mit mehreren hundert Teilnehmer*innen unter dem Motto...

WDR plant Umstrukturierungen im Kulturprogramm auf WDR 3

Alleingang anstatt Mitmachkultur

27.01.21

Kurz nach dem umstrittenen Aus für die Geschichtssendung „Stichtag“ auf WDR 2 stehen nun Literaturformate auf WDR 3 zur Disposition. Mit dieser Entscheidung stellt der WDR insbesondere freie Mitarbeiter*innen zum zweiten Mal...

DJV startet neuen Podcast zu Journalismus in NRW

"Ohne Block und Bleistift"

12.01.21

Ab sofort auf Soundcloud, Spotify, YouTube, Facebook und der Webseite des DJV-NRW

DJV-NRW kritisiert Verhalten des Erzbistums Köln

Maulkorb für Journalist*innen nicht hinnehmbar

06.01.21

„Dass nicht jede Information , unter 3‘ für die Veröffentlichung bestimmt ist, gehört für Journalist*innen zum Alltagsgeschäft. Wenn allerdings Verschwiegenheitserklärungen unterzeichnet werden sollen, die berechtigte...

Unterstützungspaket für den privaten Rundfunk

850.000 Euro und eine vergebene Chance

12.12.20

Mit 850.000 Euro aus dem Bundesprogramm „Neustart Kultur“ sollen in NRW mehr als 40 lokale Radiosender unterstützt werden. Mit dem Geld sollen laut NRW-Staatskanzlei „krisenbedingte Schäden“ abgewendet und langfristig „die...

Top-Experten diskutieren online und vor Ort

Anmeldung zum Journalistentag 2021 freigeschaltet

09.12.20

Professioneller Journalismus, Medienvielfalt und -freiheit sind für unser Gemeinwesen konstitutiv. Die Anerkennung des Berufes als systemrelevant in der Corona-Krise trägt dem Rechnung. Zeitgleich sehen sich Journalist*innen...

DJV-NRW stützt Initiative im NRW-Landtag

Konzepte gegen Bedrohung von Journalist*innen dringend notwendig

19.11.20

„Angriffe auf Journalist*innen dürfen nicht zur Normalität verkommen. Die Kolleg*innen brauchen die ihnen zustehende Unterstützung und Hilfe und sie brauchen sie jetzt.“ DJV-NRW Geschäftsführer Volkmar Kah fand bei einem...

Wahl im WDR

DJV gewinnt zusätzliches Mandat im Personalrat

11.11.20

Gestern Abend, 10. November, wurde ausgezählt, was die Freien und Festen im WDR in den vergangenen Wochen größtenteils per Briefwahl entschieden haben: Die Liste des Deutschen Journalisten-Verbands NRW ist im Personalrat erneut...

Solidarpakt Lokalfunk NRW ausgelaufen

DJV-NRW fordert Neuauflage von Beschäftigungsgarantie

10.11.20

Angesichts des erneuten Lockdowns und der anhaltenden Coronakrise fordert der DJV-NRW die Landesregierung auf, ein Nachfolgekonstrukt für den ausgelaufenen Solidarpakt Lokalfunk auf den Weg zu bringen und die Arbeitsplätze und...

1000 Euro Überbrückungshilfe sind zu wenig

DJV-NRW fordert nachhaltige Unterstützung für Freie in NRW

10.11.20

„Vom Prädikat systemrelevant allein kann man keine Familie ernähren“, ärgert sich Frank Stach, Landesvorsitzender des DJV-NRW, dass auch angesichts des neuerlichen Lockdowns gerade die freien Journalist*innen wieder einmal leer...

News 41 bis 50 von 340
Newsletter

Cookie Einstellungen