Deutscher Journalisten-Verband Landesverband Nordrhein-Westfalen

Pressemitteilungen des DJV-NRW

Journalistentag 2018: „Algorithmen und Journalismus“

DJV-NRW setzt sich für Kennzeichnungspflicht von automatisiert generierten Inhalten ein

22.11.18

„Wenn wir das Menschliche rausschmeißen, kann man den Menschen ersetzen!“ So die provokante These von Reinhard Karger, Sprecher des Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, zum Einsatz von KI-Technologien im...

Podiumsdiskussion auf dem Journalistentag 2018

Institutionelle Berichterstattung darf nicht die Lücke der lokalen Berichterstattung der Verlage füllen

21.11.18

„In Zukunft muss klar definiert werden, was die Behörden dürfen und was verfassungsrechtlich den Medien vorbehalten ist“, resümiert Frank Stach, Vorsitzender des DJV-NRW, die Diskussion auf dem Journalistentag 2018, der am...

Landesregierung stellt Lokalfunkmodell nicht in Frage

Diskussion zu Radio 2022 als Abschluss des Journalistentages NRW 2018

17.11.18

"Gedanke und Prinzip des Zwei-Säulen-Modell stellt die Landesregierung nicht in Frage“, sagte Nathanael Liminski, Medien-Staatssekretär und Chef der NRW-Staatskanzlei auf dem DJV-Journalistentag 2018. Die Zukunft des...

Bundestagsvizepräsidentin mahnt Journalisten zur Wachsamkeit

Journalistentag NRW 2018 eröffnet - Diskussionen zu Medienvielfalt und Zukunft des Radios in NRW

17.11.18

„Auch im Kleinen wird ein ums andere Mal, Wort für Wort, Satz für Satz, die Grenze des Sagbaren verschoben.“ Nach dem Sagbaren aber komme das Machbare, dem Angriff auf die Menschlichkeit folge der Angriff auf den Menschen. Mit...

Countdown zum deutschlandweit größten Branchentreffen der Journalist*innen in Dortmund

Über die Verantwortung des Journalismus und die unabdingbare Vielfalt für Medien, Macher und Meinungen

15.11.18

Zum 15. Journalistentag am kommenden Samstag erwartet der Deutsche Journalisten-Verband NRW wieder mehr als 500 Teilnehmer. Auf dem Programm erstmals in der Sparkassenakademie Dortmund stehen Expertenrunden zu aktuellen Themen...

DJV-NRW begrüßt Urteil des Verwaltungsgerichts

Rollen müssen klar verteilt sein: Berichterstattung liegt nicht bei der Polizei

23.10.18

 „(Foto-) Journalisten berichten, Polizisten schützen. Wir begrüßen die heutige Entscheidung des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen“, so Frank Stach, Landesvorsitzender NRW des Deutschen Journalisten Verbandes, „dass...

Am 17. November diskutieren 600 Kolleg*innen beim Journalistentag

Kollege Algorithmus und die Zukunft des Radiomarktes in NRW

16.10.18

Sind Algorithmen vielleicht doch die besseren Redakteure? Wie reflektieren Medien politische Streitkultur? Wie sieht der Radiomarkt im Jahre 2022 aus? Das sind nur drei von mehr als 20 aktuellen Themen, die am 17. November ab 10...

DJV fordert Innenminister Reul zum Schutz von Journalisten auf

Bei Erdogan-Besuch freie Berichterstattung sicherstellen

28.09.18

Der DJV-NRW fordert Innenminister Herbert Reul auf, anlässlich des Besuches des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan am Samstag in Köln die ungehinderte Berichterstattung und den Schutz der dort arbeitenden Journalistinnen...

Studie zur Zukunft des Hörfunks in NRW

Lokalfunk NRW muss sich für die Zukunft aufstellen

25.09.18

„Der Hörfunkmarkt in NRW wird sich verändern und darauf müssen die Lokalfunksender jetzt reagieren“, kommentiert Volkmar Kah, Geschäftsführer des DJV-NRW, die heute von der Landesanstalt für Medien NRW (LfM) vorgestellte Studie...

Konsequenzen aus Prüfbericht

WDR: Zeitenwende nach #MeToo

13.09.18

„Es geht um mehr als #MeToo. Es geht um eine notwendige Zeitenwende in Bezug auf Unternehmenskultur und interne Machtstrukturen. Das ist aus unserer Sicht das wesentliche Ergebnis des Berichts von Dr. Monika Wulf-Mathies“,...

News 141 bis 150 von 326

InfoPlus

Mehr Informationen über Medienthemen und den DJV finden Sie in der Rubrik:

Newsletter

Cookie Einstellungen