Deutscher Journalisten-verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Fachausschuss Junge Journalisten

Der Fachausschuss FA3J bei der Veranstaltung #durchstarten18. Foto (c) Alexander Schneider

Ansprechpartner für junge Journalisten

Der Fachausschuss (FA) Junge Journalisten ist eigentlich der Fachausschuss Junge Journalistinnen und Journalisten. Das ist viel zu lang - und daher haben wir es einfach abgekürzt: zu FA 3J. Mit Fragen wie diesen beschäftigen wir uns:

  • Wie oft muss ich als Volontär Sonntagsdienst machen?
  • In welchen Ressorts sollte mein Verlag  mich einsetzen?
  • Was muss mein Volo-Betreuer für mich tun? 
  • Was gehört in eine Honorarabrechnung?
  • Wie muss ich mich richtig versichern?
  • Wie finde ich (nach dem Volo) eine passende Stelle?

Wir sind der erste Ansprechpartner für alle Belange junger Journalisten. Wir wissen, worauf Redaktionsvolontäre Anspruch haben und was sie leisten müssen. Auch wer sich als Nachwuchs-Journalist selbständig machen will, ist bei uns an der richtigen Adresse.

Mit Treffen und Seminaren, dem jährlich stattfindenden Volotag, informativen Mailinglisten und einer Facebook-Seite bieten wir vom FA 3J jungen Journalisten praktisches Wissen und eine Plattform, um sich auszutauschen.

Wir verstehen uns im Deutschen Journalisten-Verband als Sprachrohr der Berufseinsteiger. Ihr erreicht uns per Mail oder auch über die Geschäftsstelle.

Mitglieder im Fachausschuss Junge Journalistinnen und Journalisten

Oskar Vitlif
Arne Pöhnert (Vorsitzender)
Maren Letterhaus (stellv. Vorsitzende)
Svanja Broders
Fabian Felder
Marie Illner
Nicolas Parmann
Jens Steinmann

Download Flyer

InfoPlus

Wer sich bei der E-Mail-Gruppe des FA 3J anmelden möchte, schickt einfach eine leere Nachricht (kein Text im Betreff, kein Text im Textfeld) an diese Adresse.