Deutscher Journalisten-Verband Landesverband Nordrhein-Westfalen

Journalistisches Schreiben für Einsteiger

Intensivtraining und systematisches Lernen für Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation

Der Basiskurs vermittelt in fünf Tagen Einsteigern in Medienabteilungen oder Redaktionen kompakt die Grundlagen für das erfolgreiche journalistische Schreiben. In einer Woche werden die Stilformen, Grundregeln und zentralen Techniken journalistischen Arbeitens - auch unter Zeitdruck – in Gruppentraining und Einzelcoaching bis zur Alltagstauglichkeit geübt.

Es geht um Tipps und Tricks für den Alltag, die das Schreiben von kurzen Texten, Meldungen und Berichten für die Öffentlichkeitsarbeit oder in der Unternehmenskommunikation leichter machen. In einer kleinen Gruppe entstehen leicht lesbare Texte. Und sie werden in Gruppenübungen redigiert und eingekürzt.

Ob ein Text in der Mitarbeiterzeitung, im Intranet oder auf der Homepage erscheinen soll, das beeinflusst Textaufbau und Sprache, Überschrift und Satzgliederung. Und wer die Facebook-Seite seines Unternehmens oder Twitter-Accounts professionell bestücken will, kann das mit journalistischem Wissen besser machen.

Ein Tag ist reserviert für ein Training zum präzisen Texten und Strukturieren fürs Internet mit Berücksichtigung von Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Für eine spezielle Übungseinheit zum Formulieren von treffsicheren Überschriften, Titeln und Teasern ist ebenfalls ein ganzer Tag eingeplant - einschließlich vieler Übungen, die im Alltag Sicherheit beim journalistischen Schreiben geben.

Ein Tag ist vorgesehen fürs Redigieren von Texten und Fachtexten - einschließlich Übungen für das präzise Einkürzen in journalistische Textformen für verschiedene Medienkanäle.

Der Basiskurs vermittelt Grundlagenwissen zum erfolgreichen journalistischen Schreiben. Bereits vorhandenes Wissen wird in dieser Intensiv-Woche systematisch aufgefrischt. In vielen praxisnahen Übungen werden Schreibtechniken eingeübt. Die Dozent:innen geben ein individuelles Feedback und Tipps zur Verbesserung.

Ziele

  • Grundlagen des journalistischen Schreibens
  • Struktur, Sprache und Stil journalistischer Texte
  • Behandelte Darstellungsformen: Nachricht, Meldung,
  • Kurzbericht, Bericht, Pressemitteilung
  • Praxisnahes Schreibtraining zu allen Formen
  • Einführung und praktische Übungen zu Überschriften und Texteinstiegen
  • Bildauswahl und Bildunterschriften
  • Einführung in das journalistische Arbeiten für Social Media-Kanäle
  • Praktische Übungen zu Online-Texten und Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Hinweise
Unterkunft:
Sonderkonditionen erhalten unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer im B&B Hotel Herne, Regenkamp 14, 44625 Herne, das nur wenige Gehminuten vom Journalisten-Zentrum und dem Shamrockpark entfernt ist. Bei Buchung im B&B Hotel Herne bitte angeben, dass Sie ein Seminar bei uns besuchen. Buchung für Sonderkonditionen nur per E-Mail: herne@hotelbb.com

Mitgliedern des DJV-NRW wird die in der Seminargebühr enthaltene Verpflegungspauschale erlassen, so dass sie die Verpflegung gratis erhalten.

Alle Informationen und Anmeldung zum Seminar hier.

Details

Datum: 16.11.–20.10.2020

Zeit: 09:30–16:00 Uhr

Zielgruppen: Presse- und Öffentlichkeitsarbeiter Mitarbeiter Pressestellen / PR-Agenturen

Mitglieder: € 995,00

Informationen zur Anmeldung für diese Veranstaltung finden Sie in der Seminarbeschreibung.

Information zum Veranstaltungsort

Ort

noch unbekannt

Veranstaltungsart

  • Kooperations-Seminare

Veranstalter & Personen

ReferentInnen

Werner Hinse

arbeitet handelt als Freier Journalist, Autor und Dozent seit über eineinhalb Jahrzehnten seine Honorare für sich aus. Davor hat er lange von der anderen Seite des Schreibtisches Honoraraufträge vergeben. Er kennt Strategien von Zeitungen und Zeitschriften, von Unternehmen und Verbänden ihre Aufträge möglichst billig und effizient zu vergeben.

Werner Hinse ist gelernter Zeitungsredakteur, schreibt heute für Zeitschriften und im Corporate Publishing. An Hochschulen und Journalistenschulen lehrt er in der Aus- und Weiterbildung von Journalisten. Für den DJV-NRW hat Werner Hinse in den vergangenen Jahren mehrere Seminarreihen zum Verhandeln von Honoraren und Kunden beschaffen erfolgreich durchgeführt.

Conny Frühauf

Conny Frühauf ist seit 1987 als Journalistin für Hörfunk und Printmedien, seit 2003 auch für Online-Medien tätig. Für ihre Hörfunk-Arbeiten erhielt sie diverse Auszeichnungen. Mehrere Jahre lang hat sie an verschiedenen Theatern als Dramaturgin gearbeitet und war dort auch für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Seit 2005 betreut sie als Texterin mit journalistischem Hintergrund auch Internetauftritte, Broschüren und unterstützt Konzeption und Umsetzung der Pressearbeit. Sie ist seit vielen Jahren in der Aus-und Weiterbildung tätig.

Dagmar Thiel

Christian Schlichter

Veranstalter

Journalistenzentrum Herne

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz