Deutscher Journalisten-Verband Landesverband Nordrhein-Westfalen

SEO für Journalisten: Wonach sucht Google?

Bei vielen journalistischen Portalen kommen weit mehr als die Hälfte der Besucher über Suchmaschinen wie Google auf die Seite. Redaktionelle Inhalte müssen deshalb den Anforderungen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) entsprechen. Dabei geht es in erster Linie um Überschriften, Teaser und die Aufbereitung des Inhalts. Außerdem müssen Meta-Descriptions, Bild-Tags und Seitennamen berücksichtigt werden. In diesem Seminar lernen Sie, worauf Suchmaschinen achten und wie Inhalte SEO-gerecht aufbereitet werden. Im Vordergrund stehen die journalistischen Mittel, die zu einem guten Ranking bei Google führen können.

Viele Journalisten glauben, die Optimierung ihrer Texte für Suchmaschinen (SEO) stehe journalistischer Qualität im Wege. Für eine gute Suchmaschinenoptimierung müsse man beliebte Suchbegriffe so penetrant und häufig verwenden, dass ihre Texte am Ende unlesbar werden. Das ist ein Irrtum. Gute Suchmaschinenoptimierung und guter Journalismus schließen sich nicht aus. Im Gegenteil. Die einen können von den anderen profitieren. Denn eines der Ziele von Google ist es, den Nutzern möglichst fundierte und korrekte Informationen zu vermitteln, die genau deren Informationsinteresse entsprechen. Das gleiche Ziel verfolgen Journalisten.

In diesem Seminar geht es darum, wie Journalisten ihre Texte so aufbereiten können, dass diese von Google und damit auch von den Nutzern gefunden werden. Im Vordergrund stehen dabei Maßnahmen, die am Text selbst umgesetzt werden können. In erster Linie geht es um Überschriften, Untertitel, Teaser und die Aufbereitung des Inhalts. Außerdem spielen bei der Platzierung in den Suchergebnissen auch Faktoren wie Meta-Descriptions, Bild-Tags und Seitennamen eine Rolle.

Sie werden sich damit beschäftigen, wie Suchmaschinen funktionieren und lernen, welche Faktoren Sie beeinflussen können und welche Möglichkeiten der Optimierung Sie haben. Sie schauen sich Beispiele von gut und von schlecht aufbereiteten Texten an und erarbeiten eine Checkliste von SEO-Kriterien. In Gruppen- und Einzelübungen bereiten Sie eigene und fremde Texte suchmaschinengerecht auf.

Seminarinhalte:

  • SEO-gerechte Headlines 
  • Suchmaschinenoptimierte Teaser und Texte
  • Suchmaschinengerechte Präsentation von Inhalten
  • Funktionsweise von Suchmaschinen
  • SEO und journalistische Qualität

Alle Informationen und Anmeldung zum Seminar hier.

Details

Datum: 30.04.2021

Zeit: 10:00–17:00 Uhr

Mitglieder: € 355,50

Nichtmitglieder: € 395,00

Informationen zur Anmeldung für diese Veranstaltung finden Sie in der Seminarbeschreibung.

Information zum Veranstaltungsort

Ort

noch unbekannt

Veranstaltungsart

  • Kooperations-Seminare
  • Crossmedia

Veranstalter & Personen

ReferentIn

Markus Reiter

Markus Reiter ist Schreib- und Kommunikationstrainer für Redaktionen, Unternehmen, Behörden und Verbände. Nach einem Tageszeitungs-Volontariat war Reiter freier Mitarbeiter u. a. für das Deutsche Allgemeine Sonntagsblatt, die Neue Zeit und die Berliner Morgenpost, danach PR-Berater für Politik in europäischen Projekten. Von 1997 bis 2000 arbeitete er als Reporter und stellvertretender Chefredakteur von Reader’s Digest Deutschland. 2000 bis 2002 war Reiter Feuilletonredakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Von Januar 2003 bis September 2006 wirkte er als Chefredakteur und Mitglied der Geschäftsleitung einer Stuttgarter Kommunikationsagentur. Reiter hat Politikwissenschaft, Volkswirtschaftslehre und Geschichte an den Universitäten Bamberg, Edinburgh und Berlin mit Abschluss Diplom-Politologe studiert.

Veranstalter

ProContent gAG

Friedrichstr. 47
45128 Essen

Telefon: 0201/293934-16
Telefax: 0201/293934-19

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz