Deutscher Journalisten-verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Beruf & Betrieb

Mit Beratung und Seminaren setzt sich der DJV für die Bildung von Betriebs- und Personalräten in den Medienhäusern und Rundfunksendern ein.
... mehr

Der DJV kümmert sich um die Themen von festen und freien Onlinejournalisten. Die Fachtagung Besser Online setzt jedes Jahr Impulse für die Branche.
... mehr

Der DJV vertritt die Interessen von 14.000 Redakteurinnen und Redakteuren an Tageszeitungen und 9.000 Journalisten an Zeitschriften.
... mehr

Fotograf fotografiert Formel 1 Auto an einer Rennstrecke

Bildjournalistinnen und -journalisten sind im DJV. Wichtige Themen für den Berufsverband sind Honorare für Fotografen, ihre Urheberrechte und Marktchancen.
... mehr

Journalismus und Pressearbeit haben trotz aller Unterschiede vieles gemeinsam. Der DJV vertritt auch die Interessen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeiter.
... mehr

Freie Journalistinnen und Journalisten profitieren von einer Mitgliedschaft im DJV. Neben dem Presseausweis zählt vor allem die professionelle Rechtsberatung .
... mehr

Der DJV ist an den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten durch eigene Betriebsgruppen aktiv, im Privatfunk ist er Tarifpartner im Bereich Fernsehen und Lokalfunk.
... mehr

Seit 2008 berichtet das Medienblog Medienmoral NRW kritisch über Fehlentwicklungen in der Medienbranche. Alles begann mit dem Satz: Es stinkt im Pott.
... mehr

Warum sind Tarife wichtig? Weil sie Arbeitsplätze sichern und Arbeitnehmer schützen. Ohne Tarifverträge wäre so manches reine Glückssache.
mehr...