Mitglied werden
Login Mitglied werden

Jetzt reinhören!

"Ohne Block und Bleistift": Der DJV-Podcast für NRW

Deutscher Journalisten-Verband NRW (DJV-NRW) · Folge 28 "Ohne Block und Bleistift": Social Media in der PR: Weg mit der Gießkanne!

Folge 28 "Ohne Block und Bleistift": Social Media in der PR: Weg mit der Gießkanne!

Es muss nicht immer (nur) eine Pressemitteilung sein. Das ist für viele Kolleg:innen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mittlerweile selbstverständlich. Wer seine Zielgruppe direkt ansprechen oder das eigene Unternehmen, den Verband, die Behörde oder Ähnliches erlebbar machen möchte, kommt nicht um sie herum: die sozialen Netzwerke!

Aber: Wir stellen immer wieder fest: Es wird immer schwieriger, die eigenen Zielgruppen in den Netzwerken zu erreichen. Und dann sind da noch die zunehmenden Deep Fakes, Fake News und Hate Speech. Wir brauchen also umso dringender journalistische Kolleg:innen, die auch im Netz Anlaufstellen für verlässliche Informationen schaffen.

Wer nicht gerade Influencer ist, hat es oft schwer, Reichweiten zu erzielen. Immer mehr Netzwerke schränken politische Inhalte ein. Und Online-Werbeanzeigen werden immer kostspieliger. Da muss man dann sehr geschickt sein oder gegebenenfalls andere Wege gehen.

Welcher Content bietet sich für welchen der vielen Kanäle an? Lohnt es sich, angesichts des großen Aufwands, sich auf bestimmte Netzwerke zu fokussieren? Wie sprechen wir unsere Zielgruppen effizient an? Wie viel Cat Content braucht es, und wie kann man dabei authentisch bleiben?

Wir haben mit zwei Kolleg:innen gesprochen, die sich damit sehr auskennen. Host Sascha Fobbes erster Gesprächspartner ist Stephan Malessa, Pressesprecher des Landtags NRW. Der Landtag NRW ist auf LinkedIn, X, Instagram, YouTube und WhatsApp aktiv und damit online einer der erfolgreichsten Landtage in Deutschland. Woran das liegt, vor welchen Herausforderungen das Team um Malessa trotzdem immer noch steht und welche Tipps er für Euch hat? Das erfahrt Ihr hier in der neuesten Folge unseres DJV-Podcasts für NRW!

Die zweite Gesprächspartnerin der 28. Folge „Ohne Block und Bleistift“ ist Nele Nieuwenhuis, Pressesprecherin der Landesanstalt für Medien NRW. Die LfM selbst ist auf LinkedIn und YouTube aktiv. X wird seit Ende 2023 nicht mehr bespielt, Facebook seit zwei Jahren nicht mehr. Warum die LfM dort nicht mehr aktiv ist? Hört selbst!

„Wissen mit Weihe“: Auf dem rechtssicheren Weg in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Was muss man in der PR besonders beachten, um nicht in eine Rechtsstreitigkeit zu geraten? Ein Thema ist immer wieder das Urheberrecht. Oftmals werden Fotos verwendet, die man eigentlich gar nicht (überall) nutzen darf.

„Wissen mit Weihe“ mit handfesten Tipps für Journalist:innen und Öffentlichkeitsarbeiter:innen darf in keiner Folge „Ohne Block und Bleistift“ fehlen. Selbstverständlich helfen Euch unsere Justiziar:innen beim DJV-NRW aber auch gerne persönlich weiter, wenn es ein Problem gibt. Schreibt uns dafür eine Mail mit Eurem Anliegen an information@misaificadjv-nrw.de oder ruft an: 0211/23399-0.

Rückfragen, Kritik oder Lob?
Auch zum Podcast freuen wir uns wie immer sehr über Eure Anliegen und Euer Feedback. Ruft uns dafür gerne an (Tel: 0211/23399-0) oder schreibt eine E-Mail an information@misaificadjv-nrw.de.

Hören und abonnieren 

...kann man den Podcast hier, als RSS-Feed von SoundCloud, direkt über SoundCloud, bei Spotify und bei YouTube.