Deutscher Journalisten-Verband Landesverband Nordrhein-Westfalen
Corona-Krise: Tipps und Unterstützung für Journalist*innen
Foto: Anja Cord
Virtueller Gewerkschaftstag 2021
Journalistentag 2021 - Fotos und Videos sind da
Impfungen - Prio 3

In Nordrhein-Westfalen sind Teile der Priorisierungsgruppe 3 zur Impfung zugelassen. Trotz ihrer Systemrelevanz sind Journalist:innen, die auch zur dritten Gruppe gehören, anders als in anderen Bundesländern noch nicht aufgerufen. Der DJV-NRW ist mehr als irritiert, dass Journalist:innen in NRW anscheinend weniger relevant sind als in Bayern, Baden-Württemberg, Thüringen und weiteren Bundesländern. Eine aktuelle Liste, wer -  bzw. welche Berufsgruppe - bereits einen Termin vereinbaren kann, findet sich auf der Seite des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes. Wie sich das jüngst durch Bundesgesundheitsminister Spahn angekündigte Ende der Impfpriorisierung auswirken wird, ist unklar. Bei den Corona-Impfungen soll ab dem 7. Juni keine festgelegte Reihenfolge mehr gelten. Sobald eine verbindliche Antwort/Regelung für NRW vorliegt, werden wir diese Informationen sofort an unsere Mitglieder weitergeben. Mehr Information.

Erreichbarkeit der Geschäftsstelle

Die Mitgliederbetreuung des DJV-NRW ist derzeit nur eingeschränkt erreichbar. Dadurch kann es eventuell zu Wartezeiten am Telefon und zu einer verzögerten Bearbeitung Ihrer Anliegen (d. h. Beiträge, Presseausweise, Aufnahmen, Kündigungen) von bis zu 14 Tagen kommen. Wir bearbeiten alle Anfragen so schnell wie möglich und bitten um Ihre Geduld.

Wenn Sie am Telefon nicht warten möchten, können Sie uns auch jederzeit per Mail kontaktieren. Ein/e Mitarbeiter*in kümmert sich dann so schnell wie möglich um Ihr Anliegen. Schreiben Sie uns dazu an zentrale(at)djv-nrw.de

Mitglieder erhalten von uns automatisch die Bescheinigung über den letztjährigen Beitrag. Diese wurden bis Ende Februar 2021 verschickt. Wenn Sie noch keine Bescheinigung erhalten haben, melden Sie sich bitte mit einer kurzen Mail (inkl. Adressangabe) an zentrale(at)djv-nrw.de.

Titelbild JOURNAL 3/21
Journal
Die Ausgabe 3/21

Journal 3/21: Ob Statistik, Studie, Umfrageergebnisse oder andere Daten: Eine gesunde Portion Skepsis hilft, mit den Zahlen umzugehen, die fast täglich auf dem Redaktionsschreibtisch landen. ... zum Journal

Klare Position
Gewerkschaftstag 2021

Das war deutlich: Im DJV-NRW ist kein Platz für antidemokratische, antigewerkschaftliche oder pressefeindliche Kräfte. Der Gewerkschaftstag 2021 hat sich klar positioniert. Mehr erfahren.

Die Mitschnitte sind da
Online-Journalistentag

Impulse, Workshops und Panels: Wer den Journalistentag verpasst hat, kann die Veranstaltungen jetzt ganz in Ruhe noch einmal anschauen. In einzelnen Videoclips haben wir dir Veranstaltung zur verfügung gestellt.  Hier geht es zur Dokumentation.

Dein Recht - mobiles Arbeiten/Telearbeit
Homeoffice

Homeoffice, mobiles Arbeiten, Telearbeit: Welche Rechte habe ich für das Arbeiten in den eigenen vier Wänden und worauf sollten Beschäftigte beim mobilen Arbeiten achten? Unsere FAQ geben die Antworten zu den drängendsten Fragen zum Thema. Mehr zum Homeoffice erfahren.

Podcast
Ohne Block und Bleistift

Hass, Gewalt, Bedrohung: Journalist Michael klarmann spricht in der neuen Folge über seine Erfahrungen. Das und mehr in der neuen Ausgabe von "Ohne Block und Bleistift". Zum Podcast.

Lokalfunk-Podcast
Auf einer Welle

Neues aus dem NRW-Lokalfunk. In unserer 32. Folge geht es um den Abschlussbericht des neuen Ad-hoc-Ausschusses der Landesmedienkommission. ... zum Podcast

Foto: Udo Geisler
1. Halbjahr 2021
Weiterbildung

Hier finden Sie Informationen zu zahlreichen Weiterbildungen in NRW, zu unseren Seminaren, den Webinaren des Bundesverbandes sowie zu den Angeboten unserer Kooperationspartner. Mitglieder erhalten bei unseren Partnern attraktive Ermäßigungen. ... alle Seminare

Rechtschutz/Rechtsberatung für Mitglieder
Beratung

Wenn es Stress im Beruf gibt, stehen wir unseren Mitgliedern kompetent zur Seite. Hilfe erhalten sie  bei allen Rechtsstreitigkeiten, die in unmittelbarem Zusammenhang mit der hauptberuflichen journalistischen Tätigkeit stehen. ... zum Rechtsschutz

Vorfälle melden
Gewalt gegen Journalist*innen

Angriffe auf Journalist*innen dürfen nicht zur Normalität verkommen, auch wenn sich die Vofälle häufen. Der DJV-NRW steht seinen Mitgliedern zur Seite.  Mehr erfahren.

Betriebsgruppe
Der DJV im WDR

Die DJV-Betriebsgruppe im WDR hat bei uns ihre eigene Webseite. Dort informieren Kolleginnen und Kollegen über Ereignisse im Sender und ihre Arbeit. ... zum DJV im WDR

Mitgliedschaft
Ihre Vorteile

Jetzt in den DJV-NRW eintreten. Rechtsschutz, einen Presseausweis, Branchen-Veranstaltungen, kostengünstige Seminare zu aktuellen Journalismus-Trends, ein großes Kolleg*innen-Netzwerk und Sonderkonditionen stellen wir Ihnen als Mitglied zur Verfügung. ... Jetzt Mitglied werden

Tarif für junge Medienschaffende
Sei dabei!

Der neue Durchstarten-Tarif richtet sich gezielt an Studierende, Volontär*innen und Berufsanfänger*innen bis 35 Jahren. Der Beitrag im Aktionszeitraum liegt monatlich bei 9,90 Euro, begrenzt auf eine Laufzeit von zwölf Monaten ab Neueintritt. ...Jetzt mehr erfahren.

 Für den Newsletter des DJV-NRW klicken Sie bitte hier. Nachfolgend im Seitenfuß können Sie den Newsletter des Bundes abbonieren.

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz