Deutscher Journalisten-verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

04.–05.07.2019, TV / Video Selber Texten fürs TV

Details

Datum: 04.–05.07.2019

Ort
RTL Journalistenschule
Picassoplatz 1, 50679 Köln
DJV-Mitglieder

€ 450,00

Nichtmitglieder

€ 500,00

-

Seminarbeschreibung

Gutes Texten will gelernt sein, das gilt auch und gerade für das Bildmedium Fernsehen. Denn neben Gestaltungsmitteln wie Kamera, Ton und Schnitt spielt der gesprochene Text in Reportagen, Magazinsendungen, Doku-Formaten u.v.m. eine zentrale Rolle. Sprecher*innen übernehmen Kommentar- und Erläuterungsfunktion, sie unterstützen den Bild-Ton-Zusammenhang und bieten Interpretationen oder Fragestellungen an.

Der Workshop setzt hier an und bietet Hilfestellung rund um die Frage: Wie texte ich fürs (Fern)Sehen? Gelungene und mißglückte Beispiele aus der Praxis dienen als Diskussionsgrundlage. Im Mittelpunkt des Seminars steht die Arbeit am konkreten Material: die Teilnehmer*innen schreiben eigene Texte für unvertonte MAZen und stellen diese vor.

Seminarinhalte

  • Textanalysen
  • Regeln
  • äußere Form
  • Thema und Text
  • Eigenes Texten
  • Einsatz und Wirkung von O-Tönen
  • Atmo
  • Sounds und Musik

Teilnehmer*innen, die bereits eigene Beiträge getextet haben, können diese gerne im Seminar vorstellen und diskutieren.

Dozent: Jens Klocke

Zielgruppe: Volontär*innen und junge Medienmacher*innen


Weitere Informationen und Anmldung zum Seminar.

Information zum Veranstaltungsort

RTL Journalistenschule
Picassoplatz 1, 50679 Köln

Veranstalter & Personen

Veranstalter
Grimme-Akademie