Deutscher Journalisten-Verband Landesverband Nordrhein-Westfalen

Ohne Block und Bleistift - Der DJV-Podcast für NRW

Der DJV-Podcast für NRW

Was bewegt Journalist*innen in NRW? Wie steht es aktuell um unsere Medienlandschaft? Und was macht eigentlich der Deutsche Journalisten-Verband (DJV-NRW) gerade?

Was bewegt Journalist:innen in NRW? Wie steht es aktuell um unsere Medienlandschaft? Und was macht eigentlich der Deutsche Journalisten-Verband (DJV-NRW) gerade?
Podcast-Host Sascha Fobbe und wechselnde Gäste aus Journalismus, Politik und Wissenschaft wollen (nicht nur) Medienschaffenden in spannenden Hintergrundgesprächen darauf eine Antwort geben. Im Podcast erwarten die Hörer​​:innen aktuelle Infos und praktische Tipps zu Rundfunk, Print, dem Netz und der PR sowie Neues zum Engagement des DJV-NRW und dessen Einsatz in den Betrieben, Gremien und in der Forschung.
Sascha Fobbe engagiert sich seit 1997 im DJV-NRW. Die freie Journalistin begleitet die Hörer:innen acht Mal im Jahr durch den neuen Podcast „Ohne Block und Bleistift“.

Folge 7: Valerie Weber, wie geht's weiter mit dem WDR?

Radio stellenweise ohne Moderation oder gar ohne Musik? Online first beim WDR, obwohl der größte Teil des Publikums immer noch vor dem Fernsehen oder dem Radio sitzt? Könnt Ihr Euch das vorstellen? Die Programmdirektorin NRW, Wissen und Kultur Valerie Weber schon. Immer wieder sorgt die Zukunftsplanung der Anstalt unter uns Medienschaffenden, aber auch beim Publikum, für Aufregung. Deswegen wollen wir es bei „Ohne Block und Bleistift“ ganz genau wissen: Wie geht’s weiter mit dem WDR?

In unserer neuen Podcast-Folge hat Host Sascha Fobbe mit der WDR-Programmdirektorin Valerie Weber eine derjenigen zu Gast, die maßgeblich daran beteiligt sind, wie sich der WDR in den kommenden Jahren weiterentwickelt und welche Antworten er auf die Herausforderungen unserer Zeit geben kann, vor allem auf die Digitalisierung und das zunehmenden Bedürfnis nach non-linearem Programm, aber auch auf die veränderten Arbeitsbedingungen für Journalist:innen.

Euch sei bereits verraten: So viele direkte Antworten zur Zukunft des WDR, auf die Fragen, die Euch auf dem Herzen liegen, kompakt in 45 Minuten, bekommt Ihr selten.

Fobbe und Weber im Gespräch über das Verwöhntsein, radikale Umstrukturierungen, Budgetumschichtungen, Programmstreichungen, Einsparungen, Zerreißproben für unsere Kolleg:innen, neue Angebote, noch mehr Konzerte im Internet und Veränderungen im Regionalen.

Wir finden: Eine absolute Empfehlung für alle Medienschaffenden – nicht nur die Kolleg:innen im WDR. Aber hört selbst!

„Wissen mit Weihe“: Stress ums Arbeitszeugnis

Die Rechtsrubrik „Wissen mit Weihe“ mit handfesten Tipps für Journalist:innen und Öffentlichkeitsarbeiter:innen darf in keiner Folge „Ohne Block und Bleistift“ fehlen. Diesmal geht’s um Arbeitszeugnisse. Der DJV-NRW-Justiziar Christian Weihe erklärt, wie solche Zeugnisse seit neustem nicht mehr aussehen dürfen. Außerdem gibt er eine Antwort auf die Fragen: Haben eigentlich auch Freie ein Anrecht auf eine schriftliche Beurteilung? Und an wen kann ich mich wenden, wenn ich mit meinem Arbeitszeugnis nicht zufrieden bin?

Hören und abonnieren 

...können Sie den Podcast hier, als RSS-Feed von SoundCloud, direkt über SoundCloud, bei Spotify und bei YouTube.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

w.soundcloud.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

FAQ

"Ich finde den Podcast nicht. Was muss ich tun?"
Um zum Podcast zu gelangen, drück auf den Button "Inhalt anzeigen".
 

"Kann ich den Podcast auch offline hören und herunterladen?"
Ja, klicke oben auf das entsprechende Pfeilsymbol bei "Alle Folgen zum Download". Jetzt musst Du nur noch einen Rechtsklick auf die sich öffnende Datei machen und diese abspeichern. 
 

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz