Deutscher Journalisten-Verband Landesverband Nordrhein-Westfalen

Online-Meldungen

Protest in Düsseldorf gegen Gewalt in Belarus

DJV-NRW fordert Freilassung inhaftierter Journalist*innen

13.08.20

Gegen die Gewalt und für die Freiheit in Belarus: Unter diesem Motto startete am Mittwoch, 12. August, eine Kundgebung auf dem Burgplatz in Düsseldorf. Denn: Nach Regierungsangaben wurden in den Tagen nach der Präsidentenwahl in...

Welche Rechte Arbeitnehmer*innen haben, wenn die Temperaturen steigen.

Gibt es „hitzefrei“ auch im Büro?

12.08.20

Das Thermometer klettert mal wieder über 30 Grad, mehr als 35 Grad sind prognostiziert. Konzentriertes Arbeiten fällt zunehmend schwerer. In vielen Bürohäusern steigt die Hitzebelastung von Stockwerk zu Stockwerk an. Muss...

JOURNAL 4/20 ist erschienen

Abwertende Sprachgewohnheiten überwinden

04.08.20

Sprache kann - unabsichtlich oder gewollt - ausgrenzen und diskriminieren. Das stellt Journalistinnen und Journalisten vor eine besondere Verantwortung. Wie können sie angemessen über bestimmte Sachverhalte und gesellschaftliche...

NRW Überbrückungshilfe Plus

Neue Förderung für Freie

13.07.20

Um durch die Pandemie stark Betroffene weiter zu unterstützen, starteten Bund und Land Nordrhein-Westfalen die Überbrückungshilfe. Antragsberechtigt sind Unternehmer*innen, deren Umsätze in den Monaten April und Mai 2020...

Magazin Coolibri vor ungewisser Zukunft

Verschwindet ein weiteres Stück Kultur?

06.07.20

Mit großem Bedauern beobachtet der DJV-NRW die aktuelle Entwicklung beim Coolibiri. Das Magazin befindet sich seit Juli in der Liquidation. Wie es weitergeht, ist unklar.

DJV-NRW: Corona-Krise nur vorgeschoben

Westfalen-Blatt Gruppe kündigt Tarifflucht an

24.06.20

Wie wichtig und gefragt Journalismus gerade in Krisenzeiten ist, hat die Corona-Pandemie hinlänglich bewiesen. Als Schlag ins Gesicht müssen deshalb die Redakteurinnen und Redakteurinnen der Westfalen-Blatt-Gruppe, die sich...

DJV-NRW kritisiert „klammheimlichen Abschied aus Studiengängen“

Aus für Journalismus in Iserlohn

23.06.20

Der Deutsche Journalisten-Verband NRW (DJV-NRW) kritisiert die Einstellung der Medienstudiengänge an der University of Applied Sciences Europe (UE) in Iserlohn. Die Studiengänge Journalismus und Unternehmenskommunikation (JBC)...

JOURNAL 3/20 ist erschienen

Die „neue Normalität“ im Journalismus

07.06.20

Wie hat sich der Arbeitstag von Journalistinnen und Journalisten seit Beginn der Coronakrise verändert? Was davon wird vielleicht bleiben? Damit befasst sich die Titelgeschichte von JOURNAL 3/20, das jetzt erschienen ist: Andrea...

Aus dem Home-Office zurück an den Arbeitsplatz

DJV-NRW fordert verlässlichen Arbeitsschutz und Kinderbetreuung

04.06.20

Nach und nach kehren auch Journalist*innen zumindest tageweise aus dem Home-Office in die Büros zurück. Aber: Corona ist immer noch da. Da der Schutz vor Ansteckung das Arbeitsleben noch viele Monate beeinflussen wird, müssen...

DJV unterstützt Initiative der NRW-SPD

Journalist*innen besser schützen

27.05.20

Der Deutsche Journalisten-Verband NRW (DJV-NRW) begrüßt die Initiative der SPD-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag, Journalist*innen bei der Ausübung ihres Berufes effektiver zu schützen. Die SPD-Landtagsfraktion bringt...

News 1 bis 10 von 826
Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz