Deutscher Journalisten-Verband Landesverband Nordrhein-Westfalen

Arbeitsschutz

Die SARS-CoV-2-Epidemie in Deutschland erfordert besondere Arbeitsschutzmaßnahmen - auch für Journalist*innen. Ziele der Arbeitsschutzmaßnahmen sind die Infektionskette zum Schutz der Bevölkerung zu unterbrechen, die Gesundheit der Beschäftigten zu sichern und das Wiederansteigen der Infektionsrate zu verhindern.

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht von wichtigen Ansprechpartner*innen zum Arbeitsschutz in der Corona-Pandemie für Journalist*innen. Viele von ihnen haben wichtige Hinweise zur Umsetzung der Arbeitsschutzmaßnahmen und zur Ergänzung der Gefährdungsbeurteilung auf ihren Internetseiten zusammengestellt.

Sie haben Fragen und kommen nicht weiter?

Schreiben Sie uns dazu eine E-Mail an: zentrale@djv-nrw.de. Wir helfen Ihnen weiter, einen Ansprechpartner zu finden.

Robert Koch Institut

Wie kann man sich bzw. seine Kolleg*innen vor einer Ansteckung schützen? Was ist beim Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung zu beachten? Welche Funktion haben FFP2-Masken? Welche Vorteile bringt es, Abstand zu halten? Was ist beim Lüften zu beachten? Das RKI hat die Antworten auf Ihre Fragen zusammengefasst! Zum FAQ!

BMAS

Mit dem Sozialschutzpaket, dem Kurzarbeitergeld und weiteren Maßnahmen möchte die Bundesregierung uns sicherer durch die Corona-Pandemie führen. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat Infos zu Arbeitsschutzverodnungen und arbeitsrechtlichen Fragen zusammengestellt. Weiterlesen! 

VBG

Die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) bietet aktuelle Informationen für Unternehmen zum Coronavirus an. Dort finden Sie wichtige Hinweise zum Homeoffice, dem Lüften von Innenraumarbeitsplätzen, Dienstreisen, dem Seminarbetrieb, zu Psychischer Gesundheit und Hygieneplänen. Mehr!

Bürobetrieb

Eine Branchenspezifische Handlungshilfe zum SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard –für die Branche Bürobetriebe mit Empfehlungen für Bildschirm- und Büroarbeitsplätze finden Sie auf der Seite der VBG. Nachlesen!

Filmproduktion

Die BG ETEM hat eine Handlungshilfe für Filmproduzent*innen herausgegeben. Darin gibt es Angaben zu Reinigung und Tontechnik sowie zum Umgang mit Requisiten und Arbeitsmitteln. Informieren! 

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz