Deutscher Journalisten-Verband Landesverband Nordrhein-Westfalen
Mit uns kommen Freie fast überall hin: Der Presseausweis

Der Presseausweis wird ausschließlich von den sechs deutschen Medienverbänden ausgestellt – und zwar nur an hauptberuflich tätige Journalist:innen. Genau deshalb wird er bei Behörden, in den Reihen der Polizei und bei vielen Unternehmen anerkannt.

Der bundeseinheitliche Presseausweis ist für freiberufliche DJV-Mitglieder kostenlos. Außerdem erhälst Du ausschließlich als Mitglied den Internationalen Presseausweis. 

Fünf gute Gründe für Dich als Freie:r, einen Presseausweis zu beantragen

1. BELEGE DEINE SYSTEMRELEVANZ

Freiberufliche Journalist:innen sind systemrelevant. Der Presseausweis bestätigt Deine Tätigkeit als hauptberufliche:r Journalist:in schriftlich und verbindlich.

2. INFORMIERE DICH UNKOMPLIZIERT BEI BEHÖRDEN

Du erhälst mit Deinem Presseausweis Zutritt im Bundestag und in den Landtagen. Behörden sind zudem verpflichtet, freiberuflichen Journalist:innen kostenlos Auskünfte zu erteilen und Fragen zu beantworten.

3. RECHERCHIERE IN GESPERRTEN BEREICHEN

Auch wenn Du über politische oder andere Großveranstaltungen oder im Zusammenhang mit einem Unglücksfall berichten willst, ist es hilfreich, den Presseausweis zur Hand zu haben. Denn der Ausweis erleichtert Dir als freiberuflicher:m Journalisten:in den Zutritt zu Bereichen, die für Publikum gesperrt sind.

4. ZUTRITT ZU PRESSEKONFERENZEN, EVENTS UND MESSEN

Der amtlich anerkannte Presseausweis erleichtert die Akkreditierung erheblich und verschafft freiberuflichen Journalist:innen Zutritt zu Veranstaltungen, wie zum Beispiel politischen Pressekonferenzen, Sport-Events, Produktpräsentationen von Unternehmen oder Ausstellungseröffnungen.

⇒ Extra-Tipp: Parkplätze mit Auto-Presseschild nutzen!

5. AUFNAHME IN PRESSEVERTEILER ODER PRESSEBEREICHE

Die Aufnahme in die Presseverteiler oder der Zugang zu Pressebereichen auf den Internetseiten von Unternehmen wird Dir als Freie:r durch den Besitz des Presseausweises erleichtert.

Dein Antrag
Jetzt Mitglied werden

Du möchtest Mitglied werden? Klasse! Wir freuen uns auf Dich. Wir brauchen nur noch Deinen Antrag. Also einfach das interaktive Formular ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und dann ab zu uns. Das heißt, Ihr könnt den Antrag einscannen und als pdf-Anhang versenden (zentrale@djv-nrw.de) oder ganz klassisch per Post schicken an: DJV-NRW, Landesgeschäftsstelle, Humboldtstraße 9, 40237 Düsseldorf. Bitte lest Euch die Anmerkungen (Merkblatt) durch und reicht Euren Antrag mit allen Unterlagen und Nachweisen ein. Zum Mitgliedsantrag!

Der Tarif für Alle bis 35
Durchstarten im DJV

Deine Interessen stehen bei uns im Mittelpunkt. In Notsituation sind wir für Dich da. Wir schaffen Tarifverträge, damit Du den Lohn und die Arbeitsbedingungen erhältst, die Dir zustehen. Im DJV-NRW kannst Du Dir ein Netzwerk aufbauen mit Kontakten, die Dir im Job weiterhelfen. Überzeugt? Dann nutze doch unseren Durchstarten-Tarif. Der richtet sich an Studierende, Volontär:innen und Berufsanfänger:innen bis 35 Jahren. Dein Beitrag liegt monatlich bei 9,90 Euro, begrenzt auf eine Laufzeit von zwölf Monaten ab Beginn. Jetzt eintreten!

Wie beantrage ich als Freie:r den Presseausweis?

Bei der Beantragung eines Presseausweises beim DJV-NRW kannst Du zwischen zwei Varianten wählen:

1. Du kannst direkt am Computer oder Smartphone ein interaktives Formular ausfüllen, das Du zum Schluss aber ausdrucken und unterschreiben und dann an den DJV-NRW senden musst.

2. Als Alternative bieten wir ein PDF-Dokument an, das Du
a) am Bildschirm ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und uns zusenden kannst,
b) ausdrucken, von Hand ausfüllen, unterschreiben und uns zusenden kannst.

Newsletter

Cookie Einstellungen