Deutscher Journalisten-Verband Landesverband Nordrhein-Westfalen

Pressemitteilungen des DJV-NRW

Beschäftigungssicherungstarif: DJV und BDZV einigen sich – Gehaltstarifverhandlungen im Herbst

Zusätzliche freie Tage für Redakteur:innen und Ausgleichszahlungen für arbeitnehmerähnliche Freie

20.07.21

Drei zusätzliche freie Tage für Redakteur:innen an Tageszeitungen und Anspruch auf Ausgleichszahlungen bei coronabedingten Mindereinnahmen für arbeitnehmerähnliche Freie in Höhe von bis zu einem durchschnittlichen Monatshonorar...

Landtagsdebatte zum Angriff auf Fotografen

Innenministerium muss Schutz von Journalist:innen sicherstellen

01.07.21

„Übergriffe durch Polizeibeamte gegen Journalist:innen sind nicht hinnehmbar. Dabei ist es egal, ob mit dem Schlagstock abgedrängt oder tatsächlich geschlagen wurde“, kommentiert Frank Stach, Landesvorsitzender des Deutschen...

Neue Gesellschafterstruktur bei FUNKE

​​​​​​​DJV-NRW fordert Einbindung der Belegschaft bei Strukturänderungen

17.06.21

Mit großem Interesse verfolgt der Deutsche Journalisten-Verband (DJV-NRW) die heute verkündeten Veränderungen in der Gesellschafterstruktur der Funke-Mediengruppe. „Es ist gut, dass das Unternehmen den wabernden Gerüchten schnell...

DJV-NRW zum Urteil Lensing-Wolff gegen die Stadt Dortmund

Trennung von Staat und Presse lässt sich nicht mit Umfang messen

11.06.21

„Wenn Kommunen über ihre Informationspflicht hinaus auf ihren Internetseiten im journalistischen Stil Bericht erstatten, ist das ein Verstoß gegen die im Grundgesetz garantierte Trennung von Staat und Presse“, bewertet Frank...

Virtueller Gewerkschaftstag des DJV-NRW

Klare Kante gegen Antidemokraten und Pressefeindlichkeit

08.05.21

Im DJV-NRW ist kein Platz für antidemokratische, antigewerkschaftliche oder pressefeindliche Kräfte. Mit dieser klaren Aussage ist der Gewerkschaftstag 2021 des Deutschen Journalisten-Verbandes, Landesverband NRW (DJV-NRW) gerade...

Tag der Pressefreiheit

DJV-NRW fordert Schutz von Journalist:innen

03.05.21

Es ist fünf vor zwölf! Journalist:innen müssen bei ihrer Arbeit besser geschützt werden – auch in NRW. Das fordert der Deutsche Journalisten-Verband, Landesverband Nordrhein-Westfalen (DJV-NRW) zum Tag der Pressefreiheit am...

Pressefreiheit – alles andere als selbstverständlich

DJV-NRW lädt ein: Diskussion am Tag der Pressefreiheit

30.04.21

Deutschland rutscht ab: Im Ranking von Reporter ohne Grenzen büßt die Bundesrepublik in Sachen Pressefreiheit zwei Plätze ein und landet auf Position 13. Hintergrund ist die gestiegene Anzahl an Übergriffen auf Journalist:innen....

NRW Wochenblatt GmbH kappt Auflage: Knapp eine halbe Millionen Exemplare weniger

Funke streicht jeden dritten Arbeitsplatz bei Anzeigenblättern

15.04.21

Streichen, kürzen, kappen: Die Funke NRW Wochenblatt GmbH knickt in der Pandemie ein und streicht Stellen bei ihren werbefinanzierten Anzeigenblättern. „Dass ein so großes Haus wie Funke keine anderen Lösungswege findet, als sich...

Verspätete und fehlende Honorarzahlungen

DJV-NRW: Funke lässt Freie im Regen stehen

22.02.21

Es ist ein Trauerspiel: Ohne ein Wort der Vorwarnung lässt die Funke Mediengruppe freie Mitarbeiter*innen aufs wohlverdiente Honorar warten. „Ausgerechnet diejenigen, die unter den Auswirkungen der Pandemie am meisten zu leiden...

Journalistentag des DJV-NRW solidarisiert sich mit Belarus

Aufbruchstimmung in der Krise

22.02.21

Das ist ein neuer Rekord für den Journalistentag des DJV-NRW: So viele Journalist*innen wie noch nie wollten die Diskussionen und Workshops des Tages verfolgen. Die Online-Premiere hat heute mit Themen von Systemrelevanz über...

News 1 bis 10 von 310

InfoPlus

Mehr Informationen über Medienthemen und den DJV finden Sie in der Rubrik:

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz