Deutscher Journalisten-Verband Landesverband Nordrhein-Westfalen

Paid Content: Nutzer hinter die Bezahlschranke führen

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die unterschiedlichen Paid-Content-Modelle in Deutschland und welche Anforderungen Medienunternehmen erfüllen müssen, um im Digitalen ein nachhaltiges Geschäftsmodell aufzubauen. In praktischen Übungen erlernen Sie, welche Überschriften und Teaser für Bezahlangebote geeignet sind und wie Sie Texte strukturieren sollten.

Das Seminar vermittelt einen Überblick über die unterschiedlichen Paid-Content-Modelle und welche Anforderungen diese für die journalistische Arbeit mitbringen. IN Theorie und Praxis erlernen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, welche Überschriften und Teaser für Bezahlangebote geeignet sind, wie Texte strukturiert werden sollten und woraus darüber hinaus noch ankommt.

Seminarinhalte:

  • Stand der Dinge: Paid Content in Deutschland
  • Learnings aus dem Markt: Erfolgsfaktoren und Themen
  • Grundlagen SEO
  • Überschriften, die begeistern
  • Aufbau des verkaufenden Online-Inhalts
  • Strategien zur langfristigen Bindung von Usern

Dozent: Franziska Bluhm

Weitere Informationen und Anmeldung zum Seminar.

Details

Zeit: 10:00–17:00 Uhr

Zielgruppen: Festangestellte Journalisten Freie Journalisten

Mitglieder: 319.50

Nichtmitglieder: 395.00

Informationen zur Anmeldung für diese Veranstaltung finden Sie in der Seminarbeschreibung.

Information zum Veranstaltungsort

Ort

ProContent gAG
Friedrichstr. 47, 45128 Essen

Veranstaltungsart

  • Crossmedia
  • Kooperations-Seminare

Veranstalter & Personen

Referentin

Franziska Bluhm

Franziska Bluhm ist Digital-Beraterin, Journalistin und Trainerin für Unternehmen und Redaktionen. Sie ist seit mehr als 18 Jahren in der digitalen Medienbranche tätig. Zuletzt war Bluhm sechs Jahre für die Handelsblatt Media Group tätig: Von Januar 2012 bis November 2015 als Chefredakteurin von Wirtschaftswoche Online, von Dezember 2015 bis September 2017 Leiterin Digitale Vernetzung für Handelsblatt und Wirtschaftswoche. Im Rahmen dieser Tätigkeit hat sie u.a. auch Hackathons organisiert und das „Ada-Lovelace-Festival“ mitentwickelt. Zu ihren vorherigen Stationen gehörten Rheinische Post und Bild.de.

Veranstalter

ProContent gAG

Friedrichstr. 47
45128 Essen

Telefon: 0201/293934-16
Telefax: 0201/293934-19

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz