Deutscher Journalisten-Verband Landesverband Nordrhein-Westfalen

Social Media Kampagnen: Konzeption, Mechanik und Umsetzung

Ob Gewinnspiele auf Facebook, Hashtag-Aktionen auf Instagram, Video Sponsoring auf YouTube oder Content Marketing auf LinkedIn – bei Social Media Kampagnen handelt es sich um koordinierte Marketingmaßnahmen. Durch sie möchten Unternehmen, Marken und Organisation über mindestens eine Social Media Plattform planvoll Informationen vermitteln und Wahrnehmungen oder Einstellungen beeinflussen. Aber was zeichnet erfolgreiche Digital-Kampagnen eigentlich aus?

Sie sind stets strategisch ausgerichtet, genauestens auf die Nutzer abgestimmt, und liefern messbare Ergebnisse. Dabei zielen sie darauf, Unternehmen, Marken und Organisationen aufmerksamkeitsstark zu inszenieren, mit den Zielgruppen in Kontakt zu treten, sich positiv ins Gespräch zu bringen und nachhaltig im Bewusstsein zu verankern. Hierzu sind meist kreative Hebel erforderlich, zumal die organische Reichweite von sozialen Medien in den letzten Jahren dramatisch gesunken ist. Umso wichtiger also, durch passgenaue Kampagnen aus der Masse herauszustechen und die eigene Marke durch Aktionen, Gewinnspiele, Wettbewerbe und Influencer Kooperationen systematisch zu stärken.

Um aber Menschen über Facebook, Instagram & Co. emotional zu berühren und darüber hinaus zum Handeln zu bewegen, bedarf es klarer Calls-to-Action, einer markentreuen Tonalität und engagement-zentrierter Mechaniken. Schließlich sind Interaktion mit der Zielgruppe und digitale Empfehlungen die Währung im Social Web.

Dementsprechend bedeutsam ist es, genau solche kommunikativen Highlights konzipieren zu können. Voraussetzung ist allerdings immer, die technischen Funktionen der Netzwerke und die Nutzungsweise der eigenen Zielgruppe zu verstehen. Auch die Wechselwirkungen zwischen den einzelnen Plattformen ebenso wie klassischen Medien zu kennen, ist essentiell für den Erfolg von Social Media Kampagnen.

Exakt diesen Themen geht der Kurs an Tag 1 nach. Vorgestellt und erarbeitet werden kreative Routen und Ansätze auf einzelnen Plattformen. Im Fokus stehen dabei die „Big Player“ Facebook und YouTube ebenso wie Instagram, LinkedIn, Pinterest oder Twitter. Immerhin hat jedes Netzwerk verschiedene konzeptionelle Potenziale für Kampagnen: von Live-Streamings über interaktive Wettbewerbe bis hin zu Influencer-Aktionen. Darüber hinaus wird kontinuierlich das Zusammenspiel von Owned, Earned und Paid Media analysiert, da genau dieses vermag, Synergien zu entfalten und bessere Ergebnisse zu erzielen – zielgruppengerecht, ressourcenorientiert und interaktionsförderlich.

Darauf aufbauend widmet sich der Tag 2 ganz bewusst den strategischen Komponenten der Kampagnen-Konzeption und durchleuchtet crossmediale Ansätze. So lernen Sie, Social Media Kampagnen ganzheitlich und zugleich praxisnah aufzubauen, indem Sie bspw. schon im Konzept hinreichend Puffer für die Steuerung und Optimierung während der Kampagnenlaufzeit einplanen. In einer praktischen Übung wird das Erlernte auf ein konkretes Fallbeispiel angewendet und somit vertieft in die Kampagnen-Planung gegangen. Die einzigartige Kombination aus Theorie und Praxis ebnet den Weg für die erfolgreiche Übertragung auf das eigene Unternehmen und zukünftige Kampagnen im Social Web.

Seminarinhalte:

  • Grundlagen & Grundsätze: Kampagnenarbeit im Social Web
  • Social Media Kanäle im Kreativeinsatz – Best und Bad Practices auf Facebook, Instagram, YouTube und Co.
  • Fallbeispiel: Integrierte Kampagne eines Big Players – Crossmedia-Ansätze
  • Strategische Kampagnen-Konzeption für die Praxis
  • Praxisworkshop: Kampagnen-Konzeption an Tag 2

Weitere Informationen und Anmeldung zum Seminar hier.

Details

Datum: 11.–12.02.2021

Zeit: 10:00–17:00 Uhr

Mitglieder: € 535,50

Nichtmitglieder: € 595,00

Informationen zur Anmeldung für diese Veranstaltung finden Sie in der Seminarbeschreibung.

Information zum Veranstaltungsort

Ort

Online-Kurs
Online-Kurs

Veranstaltungsart

  • Kooperations-Seminare
  • Online

Veranstalter & Personen

Referentin

Rebecca Belvederesi-Kochs

Dr. Rebecca Belvederesi-Kochs ist Geschäftsführerin der Strategie- und Kreativagentur REBELKO GmbH, Autorin des Buches “Erfolgreiche PR im Social Web”, Dozentin, Trainerin und als Speakerin deutschlandweit tätig. Seit 2010 entwickelt sie PR-, Marketing- und Social Media Ansätze für B2B, B2C und Non-Profits. Als Strategin berät sie namhafte Marken, während sie im operativen Geschäft auch aktiv das Kampagnen-Management verantwortet. Kurzum: Eine Strategin, bei der wirtschafts- und sozialwissenschaftliches Know-How sowie jahrelang gesammelte Praxiserfahrung aufeinandertreffen.

Veranstalter

ProContent gAG

Friedrichstr. 47
45128 Essen

Telefon: 0201/293934-16
Telefax: 0201/293934-19

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz