Deutscher Journalisten-verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Tarifverhandlungen beim WDR

Beim WDR haben die Vergütungstarifverhandlungen begonnen. Der DJV fordert
- eine prozentuale Erhöhung der Einkommen und Honorare im Volumen von 6 Prozent, bezogen auf zwölf Monate und
- eine Tariferhöhung, die auch effektiv bei den Freien ankommt.

Mehr zu den Verhandlungen und des Aktionen der DJV-Betriebsgruppe im WDR auf unserer Seite
djv-im-wdr.de.

JOURNAL: Die Ausgabe 3/19

Das JOURNAL 3/19 ist erschienen. Die Titelgeschichte dreht sich um "junge" Portale für die Generation Youtube. Um den Nachwuchs für den Journalistenberuf ging es auch bei der Veranstaltung #durchstarten19, zu der 70 Volos, Studierende und Berufseinsteigerinnen und -einsteiger kamen. Auch das Editorial des Landesvorsitzenden Frank Stach besfasst sich mit der jungen Generation, denn er weiß: Der Nachwuchs ist gefragt.  

Damit die Arbeitsbedingungen auf längere Sicht stimmen, setzt sich der DJV für ordentliche Vergütung ein - aktuell im Runkfunk. Beim WDR tritt er mit einer Forderung von 6 Prozent für Feste und Freie an. Und im Sommer starten auch die Gehaltstarifverhandlungen im Lokalfunk.

In der Medienszene NRW geht es unter anderem um die Proteste bei DuMont in Köln, um die geplante  Zentralredaktion bei RTL, um die Redakteursallianz gegen Populisten und um den türkischsprachigen Kanal +90.

Das und mehr im JOURNAL 3/19, das komplette Inhaltsverzeichnis der online erschienen Texte und Meldungen finden Sie hier.

Termine in NRW

Juli Mittwoch 10
Journalistenkalender, Webinar ... Der Finanz-Mittwoch: Abschreibungen (AfA & Co)
August Mittwoch 14
Orts- und Bezirksvereine Essen-Mülheim-Oberhausen: Monatstreffen
September Dienstag 03
September Donnerstag 05
Seminar des DJV-NRW Geld verdienen mit PR
... zum Kalender in der Monatsübersicht

Meldungen und Pressemitteilungen

#durchstarten19

#durchstarten19 - Foto: Corinna Blümel

Unter dem Motto #durchstarten19 gab es am 11. Mai 2019 in Herne wieder einen Tag für Studierende, Volos und Berufseinsteiger. 80 Teilnehmer*innen kamen zum Netzwerken und diskutierten zu Haltung, dem EU-Urhberrecht und weiteren Themen. Hier gibt es unseren Film zum Aktionstag, Bilder und Unterlagen aus den Workshops mehr 

Bildungsnewsletter

Aktuelle Ausschreibungen und Hinweise

Mitgliedschaft: Junge Journalist*innen

Foto: Alexander Schneider

Ihr könnt Euch Eure Zukunft im Journalismus gut vorstellen, startet gerade mit Studium oder Beruf und braucht Expertise zur Orientierung und ein gutes Netzwerk? Dann seid Ihr bei uns richtig.

Mehr Informationen gibt es hier.

 

 

Stipendium „Entdecke dein Münsterland“: Journalistenreise durch die (Kultur-)Region

Mit Stift, Kamera oder Handy durch die Kulturlandschaft: „Entdecke dein Münsterland“ sucht zum dritten Mal Journalistinnen und Journalisten, die sich sieben Tage in den Lebensrhythmus der Münsterländer einklinken, Kulturerlebnisse in Stadt und Land aufspüren und darüber berichten. Bewerbungsschluss für diese journalistische Nachwuchsförderung ist der 31. Juli. Mitveranstalter ist der Presserverein Münster-Münsterland. Mehr

 

 

Veranstaltungshöhepunkte 2019

Der DJV-NRW bietet regelmäßig Branchentreffs für Journalistinnen und Journalisten an. Diskussionen zu aktuellen Entwicklungen in der Branche sowie Informationen für bestimmte Berufsgruppen stehen dabei stets im Vordergrund.

Hier geht es zur monatlichen Übersicht aller Termine, darunter die unserer Ortsvereine.

Die Veranstaltungshöhepunkte 2019 des DJV-NRW gibt es hier.

Sich beruflich weiterzuentwickeln ist und bleibt ein Muss für Journalisten. Der DJV-NRW bietet seinen Mitgliedern regelmäßig inhaltlich wichtige Seminare zum kleinen Preis an. ...mehr

Die Landesgeschäftsstelle in Bildern / Fotos von Udo Geisler und Kirsten Weber

Gewerkschaftstag 2019 am 27. April in Bielefeld

Die Mitgliederversammlung fand am 27. April 2019 in Bielefeld statt. Gewerkschaftstag 2019

Die DJV-Betriebsgruppe im WDR hat bei uns ihre eigene Webseite: www.djv-im-wdr.de. Dort informieren Kolleginnen und Kollegen über die Ereignisse im Sender und ihre Arbeit. ...mehr